1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Forschungsschwerpunkte

Eisenbahnoberbau


Biaxialer Belastungsversuch an einem Radlenker

  • Untersuchungen zum Gleisschotter (Optimierung der Kornverteilung, Einfluss von Feinkorn)
  • Untersuchungen zur Wirkung von elastischen Elementen im System Ober- und Unterbau
  • Untersuchungen zum Schwingungs- und Verformungsverhalten des Tragsystems bei Eisenbahnen
  • Prüfungen von Oberbaumaterialien
  • Untersuchung zur Beanspruchung und zur Qualitätssicherung von Schienenfugen im Straßenbahngleisbau

Eisenbahnunterbau

  • Untersuchung zur Bemessung des Unterbaus von Eisenbahnverkehrswegen hinsichtlich Verformungsmodul und Frost unter Berücksichtigung von Bodenbehandlungen
  • Erarbeitung von Lieferbedingungen für Korngemische und Geokunststoffe
  • Untersuchungen zum gleisgebundenen Einbau von Schutzschichten im Eisenbahnunterbau
  • Untersuchungen zur Wirkung von elastischen Elementen im System Ober- und Unterbau
  • Qualifizierte Bodenverbesserung zur Ertüchtigung des Eisenbahnunterbaus
  • Eignung von Bodenrecyclingmaterial als Tragschicht / Verbesserung mit Permazym
  • Untersuchungen zum Schwingungs- und Verformungsverhalten des Tragsystems bei Eisenbahnen

Betreuung des Ersteinsatzes der PM 1000-URM

Geokunststoffe

  • Erarbeitung von Lieferbedingungen für Korngemische und Geokunststoffe
  • Eignung geosynthetischer Tondichtungsbahnen (GBD-P) zur Abdichtung bei Eisenbahnstrecken in Wasserschutzgebieten
  • Untersuchungen zum Reibungsverhalten von Geogittern in Bewehrte-Erde-Systemen
  • Neuartige technische Textilien aus streifenförmigen Textilabfällen bzw. biologisch abbaubaren Fasern
  • Einsatz von supergroben Geogittern zur Böschungsstabilisierung (als Kooperationspartner des STFI Chemnitz)
  • Geokunststoffe als Trenn- und Filterelement bei direkter Auflagerung von Gleisschotter
  • Simulation der Einbau- und Betriebsbeanspruchung von Geotextilien - Dauerbelastungsversuche


Erprobung des Geokunststoffbewehrte-Erde-Systems "DYNATEX" in Annaberg

Partner

  • Deutsche Bahn AG
  • Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V. Chemnitz
  • Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. Dresden
  • Technische Universität Dresden
  • Getzner Werkstoffe GmbH
  • Naue Fasertechnik GmbH
  • Tensar International GmbH
  • TENAX Kunststoffe GmbH
  • Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
  • GBM Gleisbaumaschinen Hermann Wiebe GmbH
  • Swietelsky Baugesellschaft mbH
  • Eurailpool GmbH
  • GEPRO Ingenieurgesellschaft für Geotechnik, Verkehrs- und Tiefbau und Umweltschutz mbH
  • Dresdener Verkehrsbetriebe
  • Leipziger Verkehrsbetriebe

Projektleitung

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Weisemann

Aktualisiert: 30.10.2014