1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Großversuchsstand Verkehrs- und Tiefbau


Das Laborgebäude Schnorrstraße (LGS) befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Hochschule  für Technik und Wirtschaft Dresden.

Im Laborgebäude Schnorrstraße werden verschiedene Versuchsfelder betrieben, auf denen auch großformatige Prüfkörper statisch und dynamisch belastet werden können. Der Lasteintrag wird über Hydraulikzylinder mit Maximalkräften (Druck/Zug) von 100kN bis 500kN realisiert.

 


Neben den Prüfständen für Einzelteilprüfungen steht eine Versuchsgrube mit den Abmessungen von 3,0 x 3,5 m und einer Tiefe von 1,50 m zur Verfügung. Es sind  Gesamtprobenhöhen von max. 2 m möglich. Die Belastungseinrichtung dieses Versuchsstandes hat folgende Parameter:

  • maximale statische Kraft ±160 kN
  • maximale dynamische Kraft ±120 kN
  • maximale Frequenz ~ 40 Hz
  • maximale Schwinggeschwindigkeit ~ 35 mm/s

Das Labor erreicht man über die Schnorrstraße, zur Anfahrt informieren Sie sich bitte unter dem Menüpunkt Kontakt oder klicken Sie hier.

 

Aktualisiert: 30.10.2014