1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Scheewe, Prof. Dr. rer. nat. Petra


Professur (1/2 Stelle): Obstbau und Baumschulen

Funktion: Mitglied des Fakultätsrats, Stellvertreter des Prüfungsausschusses, Mitglied der Studienkommission Gartenbau

Raum P2 203
Telefon +49 351 462-3021
e-mail scheewe@htw-dresden.de
Sprechzeit montags 16:30 - 17:30 Uhr (gerade Woche) und nach Vereinbarung per Mail

Lehrveranstaltungen

  • Obstbau (Bachelor und Master)
  • Baumschule (Bachelor)
  • Phytomedizin: Diagnose, Prognose und Schadorganismen im Obstbau (Master)

Akademischer Werdegang

  • 1984 Diplom-Biologin Universität Hamburg
  • 1990 Promotion zum Dr. rer.nat. Universität Hamburg
  • 2003 Berufung zur Professorin HTW Dresden (FH)

Berufstätigkeit

  • 1985 - 1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin BFA Ahrensburg
  • 1992 - 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Firma Sengana Plantagen
  • 1999 - 2001 Wissenschaftliche Angestellte Naturschutzbund Deutschland e.V.
  • seit 1999 Freiberufliche Tätigkeit auch als Dozentin u.a. in den Bereichen Phytopathologie, ökologischer Obstbau, Wildobst, Obstzüchtung
  • seit 2003 Hochschuldozentin HTW Dresden (FH)

Forschungsvorhaben (Auswahl)

  • Krankheiten an Obstgewächsen
  • Bodenabdeckung im Obst- und Weinbau

Kooperation mit der Praxis

  • verschiedene Obstbaubetriebe (integriert und ökologisch wirtschaftende)
  • Weinbau - Weingut Schloss Proschwitz
  • Erdbeerzüchtung (Hansabred)
  • Baumschulberatungsring Schleswig-Holstein

Publikationen (Auswahl)

  • Scheewe, P. 1988: Probleme der in vitro-Selektion bei Apfelgenotypen mit unterschiedlicher Resistenz gegen den Apfelmehltau (Podosphaera leucotricha). Vorträge für Pflanzenzüchtung 13, 71-78
  • Scheewe, P. und Schmidt, H. 1990: Probleme der in vitro-Mutationsinduktion und -Selektion auf Mehltauresistenz beim Apfel. Tag.-Ber., Akad. Landwirtsch.-Wiss. DDR, Berlin (1990) 292, 43-52
  • Scheewe, P. 1994: Identification of pathogenic races of Phytophthora fragariae Hickman in Germany. Euphytica 77, 25-29
  • Scheewe, P. und A. Ketzel, 1994: In vitro screening for resistance against powdery mildew (Podosphaera leucotricha [Ell. et Ev.] Salm.) in apple. Zeitschrift für Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz 101, 368-377
  • Scheewe, Petra, 1995: Rote Wurzelfäule bei Erdbeeren. Obstbau 20 (10) 1995, 492-494
  • Scheewe, P. 1997: Evaluation of an in vitro inoculation method for identifying races of Phytophthora fragariae var. fragariae. In: Proc. Third Int. Strawberry Symp., H. A. Th. van der Scheer, F. Lieten, J. Diijkstra (eds.) Acta Horticulturae 439 Vol. 2. ISHS 1997, 853-861
  • Scheewe, P. 1999: Obstbau. Ein Überblick über aktuelle Themenbereiche und eine Zusammenstellung der daran arbeitenden Institutionen. Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH, Eschborn, Margraf Verlag, Weikersheim, 240 S., ISBN 3-8236-1301-4
  • Staudt, G., S. Schneider, P. Scheewe, D. Ulrich and K. Olbricht, 2009: Fragaria iturupensis: A new source for strawberry improvement? Acta Hort. (ISHS) 842:479-482
  • Bellach, S., P. Scheewe, H. Lösing, 2009: Pflanzenstärkungsmittel in der Gehölzvermehrung, Deutsche Baumschule 2/2009, 33-35
  • Wirch, J., F. Kappel, P. Scheewe, 2009:The effect of cultivars, rootstocks, fruit maturity and gibberellic acid on stem retention. Journal of the American Pomological Society, 63 (3), 108 - 114

Tätigkeiten in Fachorganisationen

  • Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft
Aktualisiert: 15.09.2014