1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Gartenbau (B.Sc.)

Der Gartenbau umfasst die gärtnerische Pflanzenproduktion, den Groß- und Einzelhandel von Gartenbauprodukten und den gärtnerischen Dienstleistungssektor.

Der Bachelor-Studiengang Gartenbau bietet eine praxisorientierte Ausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage. Die Studienschwerpunkte liegen im Produktionsgartenbau in den Fachrichtungen Zierpflanzenbau, Gemüsebau, Obstbau und Baumschule und im Dienstleistungsgartenbau in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Das Studium an der HTW Dresden ist gekennzeichnet durch eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis. Der theoretische Vorlesungsstoff wird in Übungen angewandt, Praktika finden im Gewächshaus, auf dem Versuchsfeld und im Labor statt. Das integrierte Praxissemester im 4. Semester sichert einen frühzeitigen Kontakt zur beruflichen Praxis.

Ein- und mehrtägige Fachexkursionen begleiten die Ausbildung und vermitteln Praxiserfahrungen vor Ort, in der näheren oder weiteren Umgebung sowie
im Ausland.

In höheren Semestern wenden die Studierenden ihr erworbenes Grundlagenwissen an konkreten Problemen innerhalb von Projektarbeiten an.

Eine berufspraktische Tätigkeit (Vorpraxis) wird empfohlen.

 

Überblick Studium

  • 7 Semester mit integriertem Praxissemester
  • praxisnahes Hochschulstudium im Gartenbau
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis in Übungen und Praktika
  • Kompetenzentwicklung zur Lösung von berufspraktischen Problemen
  • Möglichkeit zum aufbauenden Masterstudium

Gewächshaus der HTW

Übung im Gewächshaus

Studienrichtung „Garten- und Landschaftsbau“

Der Wirtschaftsbereich „Garten- und Landschaftsbau“ hat über die letzten Jahrzehnte einen starken Aufschwung erlebt. Sowohl die Zahl der Unternehmen und Arbeitsplätze als auch die Wirtschaftsleistung dieser Gartenbaubranche sind stark gewachsen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, wird mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 im Gartenbaustudium zusätzlich die Studienrichtung „Garten- und Landschaftsbau“ angeboten. In dieser Studienrichtung sind die Module

  • Vermessen / CAD
  • Freiraumgestaltung
  • Grünflächenmanagement
  • Urbaner Garten- und Landschaftsbau
  • Vertragswesen / Kostenkalkulation im GaLaBau
  • Projekt Garten- und Landschaftsbau

Pflichtmodule.

Kooperatives Studium Gartenbau – Studienrichtung Garten- und Landschaftsbau

Durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden mit dem Verband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Sachsen e.V. und dem Berufsbildungswerk des Sächsischen Garten-, Landschafts- und Wasserbaus e.V. wird die Möglichkeit eröffnet, das Studium des sieben Semester dauernden Bachelor-Studiengangs Gartenbau, Studienrichtung Garten- u. Landschaftsbau  mit einer 24-monatigen Praxisausbildung in einem Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus zu verbinden.

Im ersten Schritt wird ein Ausbildungsvertrag mit einem teilnehmenden Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus abgeschlossen. Nach einer 14-monatigen betrieblichen Ausbildung beginnt das Bachelor-Studium „Gartenbau – Studienrichtung Garten- und Landschaftsbau“ an der HTW, für das man sich regulär bewerben muss. Das Praxissemester im Studium wird für die weitere betriebliche Ausbildung und die berufliche Abschlussprüfung genutzt und das Studium kann dann nach weiteren 3 Semestern abgeschlossen werden.

Eine Übersicht zum Studienablauf finden Sie hier.

Aktualisiert: 16.04.2015