1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Nutzungshinweise D - J

Datenbankrecherchen

sind über die Webseiten der Bibliothek im Intranet der Hochschule möglich. Einige Datenbankinhalte werden im Katalog, teilweise bis zum Volltext angeboten. Alle lizenzierten Datenbanken finden Sie unter "Recherche" im Datenbank-Infosystem (DBIS). In der Bibliothek besteht in der Regel die Möglichkeit der Recherche an öffentlichen PCs. Die Anmeldung erfolgt für HTW-Mitglieder über ihr persönliches HTW-Login und für externe Nutzer mit ihrer Bibliotheksnummer und dem persönlichen Passwort.

Für Hochschulangehörige gilt, dass außerhalb des Campusbereiches per VPN (Internet-3-Profil) oder Shibboleth  (nur für ausgewählte Angebote) der Zugriff möglich ist.


Datenschutz

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Friedrich-List-Platz 1 in 01069 Dresden verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Bibliotheksnutzung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1b DSGVO. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Drucken

ist über die HTW-Kopierkarte an den öffentlichen Kopierern der Zentralbibliothek (Ebene B2) möglich. Eine Beschreibung der Vorgehensweise befindet sich vor Ort.   

E-Books

(Electronic books) sind Bücher, die in elektronischer Form vorliegen. Sie sind über den Katalog oder über die Webseiten der Bibliothek innerhalb der "Elektronischen Angebote" recherchierbar und nur im Campusbereich nutzbar.

E-Journals

(Electronic journals) sind Zeitschriften, die in elektronischer Form vorliegen. Sie sind teilweise über den Katalog, über die Webseiten der Bibliothek im Bereich "Elektronische Angebote" unter DBIS oder im Bereich der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) recherchierbar und meist nur im Campusbereich nutzbar.

Entlastungsvermerke

der Hochschulbibliothek sind u.a. für die Exmatrikulation nötig. Sie sind an der Theke der Bibliothek in der Hauptöffnungszeit erhältlich, wenn alle entliehenen Bücher abgegeben und eventuell angefallene Gebühren beglichen worden sind.

Erwerbungsvorschläge

Erwerbungsvorschläge für die Ergänzung des Medienbestandes können per Formular oder per E-Mail beantragt werden.

Essen

und Trinken (außer Mineralwasser) sind in den Freihandetagen der Bibliothek nicht erwünscht.

Fernleihe

wird gemäß der Leihverkehrsordnung deutscher Bibliotheken für angemeldete Mitglieder der Hochschule durchgeführt. Für die Annahme  einer Fernleihbestellung gelten folgende Voraussetzungen:

  • Die Bestellung muss einem wissenschaftlichen Zweck dienen. Berufliche und persönliche Information sowie Weiterbildung sind dabei eingeschlossen.
  • Die gewünschte Literatur darf in der Hochschulbibliothek oder anderen öffentlich zugänglichen Bibliotheken in Dresden nicht vorhanden sein.
  • Der Fernleihschein wurde an der Theke gegen eine Gebühr von 1,50 € erworben (nur in der Hauptöffnungszeit) sowie selbständig vollständig und gut leserlich ausgefüllt.

Die Aufgabe einer Fernleihbestellung garantiert keine erfolgreiche Beschaffung.

Garderobe

und Taschen sind in den dafür vorgesehenen Schränken aufzubewahren. Die Schließfachordnung ist zu beachten.

Geldannahmestelle

für Säumnisgebühren, Portokosten und Verwaltungsgebühren gemäß Gebührenverordnung ist die Theke in der Bibliothek.

Gebühren

siehe Verzugsgebühren

Gruppenarbeitsräume

(zwei) befinden sich in der Ebene B3 der Zentralbibliothek. Sie werden an Studierende der HTW, die in kleinen Gruppen (maximal 15 Personen pro Raum) arbeiten möchten und für einmalige Veranstaltungen vergeben, nicht  aber für regelmäßige Seminare. Aushängende Hinweise sind zu beachten. Die Terminvereinbarung erfolgt an der Theke im Erdgeschoss.

Handys

sind in den Räumen der Bibliothek bitte aus oder stumm zu schalten.

Hauptöffnungszeit

ist die Öffnungszeit der Zentralbibliothek, in der Bibliothekspersonal vor Ort ist.

Internetarbeitsplätze

befinden sich im Bereich Datenbankrecherche/Internet (B 202) und im Freihandbereich in der Zentralbibliothek sowie im 1. OG der Zweigbibliothek. Für die Internetnutzung ist eine Anmeldung erforderlich. Sie erfolgt für HTW-Mitglieder über ihr persönliches HTW-Login und für externe Nutzer mit ihrer Bibliotheksnummer und dem persönlichen Passwort. Die  ausliegenden Benutzungsbestimmungen sind zu beachten.

Jahresleihen

werden Mitarbeitern der Hochschule zum Zweck von Lehre und Forschung genehmigt. Es handelt sich meist um Literatur, die in Mehrfachexemplaren in der Bibliothek vorhanden ist. Bei nur einem vorhandenen Exemplar ist der Entleiher grundsätzlich bereit, Interessenten in geeigneter Form Einsicht zu gewähren.

Per Formular kann eine Jahresleihe beantragt werden.

Aktualisiert: 08.10.2018  |  Autor: P.-S. Stenzel