1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Zweigbibliothek Pillnitz


Was finde ich in der Zweigbibliothek?

Die Zweigbibliothek hält Literatur für die Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie auf dem Campus Dresden Pillnitz bereit. Sie finden hier alles zu den Themen Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft, Umwelt, sowie Landschafts- und Freiraumentwicklung. Zudem erwartet Sie ein großer Lesesaal mit aktuellen Fachzeitschriften, WLAN, zahlreichen Gruppen- und Einzelarbeitsplätzen.

Zwei Bibliotheken in einem Gebäude?

Pillnitzer Lesesaal

Die Zweigbibliothek befindet sich im Südflügel des Kammergutes in der Bibliothek des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG).

Trotz gemeinsamer Öffnungszeiten und Räumlichkeiten finden Sie vor Ort zwei getrennt agierende Bibliotheken vor – mit unterschiedlichen Aufstellungssystemen und Benutzungsordnungen.

 

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Bibliotheken unterschiedlicher Träger wird über die „Verwaltungsvereinbarung über die Zusammenarbeit der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden vom 12.09.2007“ geregelt.

Wie finde ich die Bestände der Bibliothek?

Im Bibliothekskatalog der HTW Dresden werden alle Print- und ein Großteil der E-Medien nachgewiesen. Die Literatur der Bibliothek der LfULG am Standort Dresden-Pillnitz ist über den Online-Katalog des SMUL-Verbundes zu finden.

Wie kann ich etwas ausleihen?

Bestände der HTW können von angemeldeten Nutzern sowohl in der Zentral- als auch in der Zweigbibliothek aus der jeweils anderen Zweigstelle bestellt und entliehen werden. Durch einen Hochschulkurier wird die Zweigbibliothek zweimal pro Woche angefahren.

Bestände des LfULG können von HTW-Angehörigen nach Anmeldung entliehen werden. Externe Nutzer können eine Anmeldung vor Ort bei der Bibliotheksleitung des LfULG beantragen. Die Präsenznutzung aller Bestände ist ohne Anmeldung möglich.

Wo kann ich etwas zurückgeben?

Medien der HTW-Bibliothek können an beiden Standorten, unabhängig von der Besitzzweigstelle, zurückgegeben werden. Medien der LfULG-Bibliothek können nur in Pillnitz zurückgegeben werden.

Aktualisiert: 14.09.2017  |  Autor: F. Mende