1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Rückblick 2017

Girls´Day

Am 27. April 2017 fand bereits zum 14. Mal der Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag an unserer Fakultät statt. Unsere beiden Angebote waren gut besucht und die Mädchen im Alter zwischen 13 und 14 Jahren hatten die Gelegenheit unsere Berufe kennenzulernen.

Unsere Angebote 2017

Dein Haus in Google Earth

Du möchtest wissen, wie unsere Welt von oben aussieht? Dann erkunde mit uns Deine Heimat aus der Vogelperspektive und erstelle von Deinem Wohnhaus am Computer Dein eigenes dreidimensionales Modell für Google Earth.

Ich sehe was, was Google Maps nicht sieht!

Du kennst bestimmt schon Google Maps oder Bing? Aber was gibt es noch für Kartendienste im Internet und wo findest Du diese? Wir geben Dir einen Überblick zu anderen freien Kartendiensten.

Einige Stimmen und Eindrücke zum Tag

Im Gespräch mit den Mädchen und nach Auswertung der Fragebögen zeigte sich, dass die Veranstaltung überwiegend positiv bewertet wurde. Besondere Freude hatten die Schülerinnen daran, selber praktisch am Computer Gebäude dreidimensional zu konstruieren oder auch mit Hilfe von Kartendiensten Informationen zu visualisieren sowie eigene Karten zusammenzustellen. Hier noch einige Stimmen zum Girls´Day:

  • "Ich finde der Girls-Day ist eine gute "Erfindung". Mir macht es Spaß, in verschiedene Berufe einzutauchen, wie z.B. hier. Ich finde das Programm dieses Tages äußerst gelungen, ich finde hier keine negativen Kritikpunkte."

  • "Ich finde es sehr interessant auch andere Karten-Programme als Google-Maps kennen zu lernen."

  • "Ich fand es sehr interessant mein eigenes Haus nachzustellen und habe auch fest gestellt, dass es gar nicht so sschwer ist wie ich erwartet hatte."
 
 
 
 
 
 
 
 
Aktualisiert: 01.02.2019  |  Autor: A. Attrodt