1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung der HTW-Dresden

Gemäß § 58 des Sächsischen Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG) ist in der Dienststelle

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden eine Jugend- und Auszubildendenvertretung zu wählen.

 

Wahlberechtigt sind alle Beschäftigten der Dienststelle (§58 SächsPersVG), die sich in einer beruflichen Ausbildung befinden.

 

Wählbar sind alle Arbeitnehmer/innen, die am Wahltag das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder die sich in einer beruflichen Ausbildung befinden und mindestens seit 6 Monaten dem Geschäftsbereich ihrer obersten Dienstbehörde angehören.

 

Wer ist und was macht die Jugend- und Auszubildendenvertretung? Informieren Sie sich auf der Seite des Personalrates - Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Aktualisiert: 23.05.2019