1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Funsport & Andere Sportarten

Swingtanzen


Wie wär´s mal mit ein bisschen Tanzen?

Im Kurs lernt ihr die Grundlagen diverser Swingtänze. Wir bieten Euch eine Einführung in Charleston, Lindy Hop & Balboa.

Lindy Hop ist ein Tanzstil aus den 1930er Jahren in den USA. Er gilt als der ursprüngliche Swing Tanz. Seine Wurzeln liegen im Charelston, Break-Away und Stepptanz. Als Gesellschatstanz wird er vor allem zu zweit getanzt, wobei der Spaß an der Harmonie, dem Austausch von Bewegungsideen während des Tanzes und an der Musikinterpretation im Vordergrund steht.

Charleston ist ein Tanzstil aus den 1920er Jahren in den USA. Grundlage sind isolierte Bewegungen. Das bedeutet, dass man in der Lage ist, einzelne Körperteile, z. B. Arme und Beine, getrennt voneinander bewegen zu können. Rudern mit den Armen und X/O-Kombinationen mit den Beinen sind typisch für diesen Tanz.

Balboa ist ein Paartanz der 1930er und 1940er Jahre. Aufgrund der sehr engen Tanzhaltung ist er ideal bei voller Tanzfläche und macht Tanzen auf schnelle Musik besonders leicht.

Saubere und flache Wechselschuhe mitbringen!

Bitte Paarweise anmelden - Es muß aber nur einer zur Anmeldung kommen, aber bitte die Daten eures Partners mitbringen.

Mittwochs 19.00 - 21.30 Uhr Studiernde/Mitarbeiter S 325 25,- Euro Eigenbeitrag

HTW Skilager 2018


Auch 2018 geht das Skilager wieder nach Sterzing/Südtirol. Im schönen Wipptal stehen uns 3 kleinere Skigebiete zur Verfügung, die nach Absprache gemeinsam angesteuert werden. Auch ein Tagesausflug zur Sella Ronda ist möglich. Egal ob Skifahrer oder Snowboarder, für alle sind die Pisten geeignet. Das tägliche Abendprogramm bietet zusätzlich Abwechslung, unter anderem mit:

  • gemeinsamen Kochen
  • Lasagneabend
  • Baudenabend
  • Nachtrodeln
  • Schwimmbad-/Saunabesuch usw.

Termin: 04.03.-11.03.2018

Für das Skilager muss man ca. 500-600 Euro einplanen. 32 Plätze stehen zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt zur Sporteinschreibeveranstaltung am 16.10.2017

Eine Anmeldung ist jedoch erst dann bestätigt, wenn die Anzahlung in Höhe von 80,- Euro eingegangen ist.

Klettern


Klettern ist nicht nur Trendsport sondern erfordert auch Konzentrationsfähigkeit und Teamgeist. Der Kurs für Anfänger vermittelt den Teilnehmern neben der Klettertechnik auch die richtige Sicherungs- und Abseiltechnik und schafft somit Voraussetzungen zum selbstständigen Klettern. Die Kurse mit max. 12 Teilnehmern werden von 2 erfahrenen Übungsleitern im Klettern betreut. Abgeschlossen werden kann der Kurs mit einer kleinen Prüfung und dem Erwerb eines TopRope Kletterscheins.

Voraussetzung für die Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs ist der erfolgreich abgeschlossene Anfängerkurs!

Montags (ab 16.10.) 19.00-22.00 Uhr Anfänger/Fortgeschrittene XXL Kletterzentrum (Breitscheidstraße 40A) 40,00 Euro Eigenbeitrag

Bridge


Wer schon immer mal Bridge spielen oder lernen wollte, sollte sich den Mittwoch Abend freihalten.

Bridge ist ein Kartenspiel ähnlich wie Skat oder Doppelkopf. Es wird zu viert gespielt mit einem festen Partner. Auch hier wird gestochen oder bedient und am Ende zählen die meisten Stiche.

In geselliger Runde könnt ihr das Spiel erlernen und erfahrt wichtige Regel- und Taktiktipps.

mittwochs 19.00-20.30 Uhr Studierende/ Mitarbeiter S532

Bike Cross


Studenten der HTW Dresden können das Bike Areal auf dem Sportplatz Gutzkowstr. kostenlos mitnutzen. Einfach zu den Öffnungszeiten hingehen, Studentenausweis vorzeigen und Spaß haben.

Bitte die Aushänge des Bike Areals beachten und die Platzordnung befolgen!

Mittwoch, Samstag, Sonntag 13.00-17.00 Uhr Sportplatz Gutzkowstr.
Aktualisiert: 11.10.2017  |  Autor: N. Breuer