1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Organisation der Mobilität (OS)

Die Erasmus+ Mittel zur Organisation der Mobilität (OS) können für alle Aktivitäten mit direktem Bezug zur Durchführung von Erasmus+ Mobilitäten (outgoing und incoming Mobilität) verwendet werden, z.B.:

  • Maßnahmen zur Vorbereitung, Betreuung und Evaluierung der Mobilität von Studierenden, Dozenten und Geförderten in der Personalmobilität
  • Kosten für Auswahl, Orientierung und sonstige Unterstützung von mobilen Personen
  • sprachliche Vorbereitung und interkulturelles Training von mobilen Studierenden, Dozenten und Geförderten in der Personalmobilität
  • Kosten für die Herstellung und Verbreitung von Informationsmaterial zur Mobilität im Rahmen von Erasmus+
  • Besuche bei Partnerhochschulen zum Zwecke der Vorbereitung, Betreuung und Evaluierung in Verbindung mit OS-Aktivitäten
  • Aktivitäten im Zusammenhang mit Umsetzung von ECTS
  • Aktivitäten im Zusammenhang mit der Umsetzung des Diploma Supplements (DS)
Aktualisiert: 05.04.2017  |  Autor: Akademisches Auslandsamt der HTW Dresden