1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Münch, Prof. Dr. agr. Thoralf


Professur: Agrarökonomie

Funktion: Studiendekan Agrarwirtschaft (B.sc.) / Produktionsmanagement in Agrarwirtschaft und Gartenbau (M.Sc.), Mitglied des Fakultätsrats

Raum P2 109
Telefon +49 351 462-2332
e-mail muench[at]htw-dresden.de
Sprechzeit dienstags 11:10 - 12:40 Uhr, nach Voranmeldung per E-Mail

Lehrveranstaltungen

  • Landwirtschaftliche Betriebslehre
  • Unternehmensführung/Controlling
  • Agrarmanagement
  • Agrarpolitik, Marktlehre und Umweltökonomie
  • Agrarinformatik

Funktionen in der Selbstverwaltung der Hochschule

  • seit 2012 Studiendekan - Masterstudiengang "Produktionsmanagement"
  • seit 2012 Mitglied der Studienkommission Agrarwirtschaft
  • seit 2015 Mitglied des Fakultätsrates

Akademischer Werdegang

  • 1992 – 1996 Studium Agrarwirtschaft an der HTWK Leipzig und HTW Dresden
  • 2003 Promotion zum Dr. agr. an der Martin – Luther – Universität Halle – Wittenberg
  • 2008 – 2012 W3 - Professor für Landwirtschaftliche Betriebslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HFWU)
  • seit 2012 Professor für Agrarökonomie an der HTW Dresden

Berufstätigkeit

  • 1996 – 1998 Assistent der Geschäftsführung eines größeren Landwirtschaftlichen Unternehmensverbundes in Sachsen
  • 1998 – 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Agrarökonomie an der HTW Dresden
  • 2003 - 2008 Entwicklung und Vertrieb von Softwarelösungen für das Agrarmanagement, Farmware GmbH
  • 2008 – 2012 W3 - Professor für Landwirtschaftliche Betriebslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HFWU)

Forschungsvorhaben (Auswahl)

  • „Entwicklung des Einzelbetrieblichen Ökonomiemoduls des LandCaRe-DSS zur Klimafolgenabschätzung - „Klimazwei“ – Projekt „LandCare 2020“ (2008 - 2010)
  • „Langfristige Anpassungsstrategien für typische sächsische Landwirtschaftsbetriebe“ - Entwicklung eines Optimierungsprogramms zur Planung von Anpassungsstrategien in landwirtschaftlichen Unternehmen (OPAL) (2000 - 2004)
  • „Wirtschaftlichkeit der einzelbetrieblichen Investitions­förderung in Sachsen“ (1998/99)

Kooperation mit der Praxis

  • 40 Bachelor-, Master-, Diplom-, sowie Projektarbeiten zu aktuellen Fragestellungen des Agrarmanagements in Zusammenarbeit mit Landwirtschaftsbetrieben
  • Zusammenarbeit mit Beratungsunternehmen in Sachsen und Sachsen – Anhalt

Publikationen (Auswahl)

  • MÜNCH, T. (2016): „Ökonomie im landwirtschaftlichen Betrieb“, In: Leipziger Blaue Hefte (LBH) – 8. Leipziger Tierärztekongress - Tagungsband 3, Leipzig, S. 238 – 241
  • Münch, T.; Berg, M.; Mirschel, W.; Wieland, R.; Nendel, C.(2014): Considering cost accountancy items in crop production simulations under climate change. - European Journal of Agronomy, 52, 57–68

  • MÜNCH, T. UND RICHTER, T. (2012): „Abgänge und Abgangsursachen bei Milchkühen in Baden-Württemberg unter dem Blickwinkel des Tierschutzes und der Ökonomie“; Tierärztliche Umschau Nr. 3/2012; S. 68 - 74
  • MÜNCH, T. UND RICHTER, T. (2012): „Kühe verlassen die Herde oft viel zu früh!“; ELITE 3/2012; S.22 -25
  • MÜNCH, T.; LAUR, D. UND OVER, R. (2012): „Swing Over hat die Nase vorn“, Top Agrar, 01/2012; S. R34 – R35
  • MÜNCH, T.; LAUR, D. UND OVER, R. (2011): „Arbeitseffizienz steigern mit moderner Melktechnik oder - die 35-Stunden Kuh ist Realität“; Landinfo 4/2011; S. 34 - 38
  • MÜNCH, T.; LAUR, D. UND OVER, R. (2011): „Kosten und Effizienz verglichen“, Badische Bauernzeitung, 44/2011; 5.11.2011; S. 36 - 38
  • MÜNCH, T.; BERNHOFER, C.; FRANKE, J.; KÖSTNER, B. UND KUHNERT, M. (2010): „Vorsorge und Gestaltungspotentiale in ländlichen Räumen unter regionalen Wetter- und Klimaänderungen (LandCaRe 2020)“, Schlussbericht, BMBF klimazwei
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2006): "Farm Boss ein Instrument zur strategischen Beratung landwirtschaftlicher Betriebe“, In GIL (Hrsg.): "Land- und Ernährungswirtschaft im Wandel - Aufgaben und Herausforderungen für die Agrar- und Umweltinformatik - Referate der 26. GIL Jahrestagung in Potsdam 2006", Bonn, S. 189 - 192
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2006): „Die richtige Strategie nach der Entkopplung – Betriebsoptimierung deckt Anpassungspotentiale auf“, In: Neue Landwirtschaft 17 (4) (April/2006): S. 16 - 18
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2005): "Farm Boss ein Instrument zur strategischen Beratung von Umstellungs- und Ökobetrieben“, In: Beiträge zur 8. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau der Zukunft“, Kassel, S. 681 – 682
  • MÜNCH, T.; GOCHT, A. UND BECKER, H. (2003): Optimierungsmodell zur Planung von Umstellungsaktivitäten von konventionellen zu ökologisch wirtschaftenden Betrieben“, In: Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau der Zukunft“, Wien, S. 269 – 270
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2003): „Varianten der Entkopplung – Modellrechnungen zu Auswirkungen auf typische sächsische Betriebe“, In: Neue Landwirtschaft 14 (8): S. 16 - 18
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2003): „Application of strategic management software for large scale farms in eastern germany to assess MTR impact“, In: Large Farm Management - Studies on the Agricultural and Food Sector in Central and Eastern Europe – Volume 20”; Halle, S. 180 – 194
  • MÜNCH, T. (2002): "Anpassungsstrategien für Marktfruchtunternehmen an zukünftige externe und interne Rahmenbedingungen am Beispiel der sächsischen Marktfruchtunternehmen", Dissertation, Halle
  • MÜNCH, T. UND GOCHT, A. (2002): "Optimierungsmodell zur Planung von Anpassungsstrategien in landwirtschaftlichen Unternehmen Sachsens (OPAL)“, In GIL (Hrsg.): "Referate der 23. GIL – Jahrestagung in Dresden 2002; Berichte der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst und Ernährungswirtschaft – Band 15", Berlin, S. 82 - 86
  • MÜNCH, T. UND BECKER, H. (2000): 1. Zwischenbericht zum Projekt "Langfristige Anpassungsstrategien typischer landwirtschaftlicher Betriebe in Sachsen", Dresden
  • MÜNCH, T.; GOCHT, A. UND BECKER, H. (2000): 2. Zwischenbericht zum Projekt "Langfristige Anpas­sungs­strategien typischer landwirtschaftlicher Betriebe in Sachsen - Optimierungsprogramm zur Planung von Anpassungsstrategien in landwirtschaftlichen Unternehmen Sachsens (OPAL)", Dresden
  • MÜNCH, T. UND BECKER, H. (1999): Endbericht zum Projekt - „Studie zur Wirtschaftlichkeit der einzel­betrieblichen Investitionsförderung in Landwirtschaftlichen Unternehmen Sachsens“, Dresden
Aktualisiert: 30.05.2017