1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Erwerb des Berufsabschlusses im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft (EBBA)


Das Projekt beinhaltet die intensiv praktische Ausbildung zum Erwerb des Berufsabschlusses Landwirt/Landwirtin als freiwillige Zusatzqualifikation im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft.

Die Studierenden erwerben neben handwerklichem und akademischem Fachwissen zugleich berufliche Handlungskompetenzen und können nach dem Studium zeitnah direkt Verantwortung in Leitungsfunktionen übernehmen.

 

Berufsabschluss und Bachelorstudium mit EBBA bedeutet

  • Optimale Vorbereitung für das Studium der Agrarwirtschaft
  • Praktischer Hintergrund und Anwendung der Studieninhalte im Betrieb
  • Regionale Unterweisungsgruppen und direkte Betreuung durch Landwirtschaftsmeister
  • Erwerb wichtiger Zusatzqualifikationen und Berufserfahrung für Studium und Karriere

 

Informationen und Bewerbung für die Teilnahme am Modellprojekt EBBA - Erwerb des Berufsabschlusses im Bachelor- Studiengang Agrarwirtschaft

Bewerbungen bitte an:

Rico Baldauf

Projekt-Team EBBA

CJD Chemnitz/Standort Annaberg

Bahnhofstr. 7, 09488 Thermalbad Wiesenbad / OT Wiesa

Telefon: 03733-56 240

Mobil: 0162-76 58 620

E-Mail: rico.baldauf[at]web.de

 

Ansprechpartner (HTW - Campus Pillnitz):

HTW Dresden - Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

Marion Herzog

Pillnitzer Platz 2

01326 Dresden

Tel: 0351 - 462 3578

E-Mail:marion.herzog[at]htw-dresden.de

 

Voraussetzungen für eine Projektteilnahme:

  • Allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife

 

Bewerbungsunterlagen (Einreichung jederzeit möglich):

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Halbjahres- bzw. Abschlusszeugnis

 

Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen folgt ein individuelles Informationsgespräch.

 

Flyer


Aktualisiert: 20.11.2018  |  Autor: Sprößig