1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Silicon Saxony Field Trip zu Gast in der Modellfabrik 4.0

Der Silicon Saxony Field Trip zu Gast in der Modellfabrik 4.0. Foto: Silicon Saxony e.V.

Der Silicon Saxony Field Trip zu Gast in der Modellfabrik 4.0. Foto: Silicon Saxony e.V.


23.06.2017 Eine Gruppe von 25 Fachbesuchern nutzte den Field Trip im Rahmen des 12. Silicon Saxony Days, um die Modellfabrik „IIoT Test Bed der HTW Dresden“ kennenzulernen.

Prof. Dirk Reichelt, Leiter der Arbeitsgruppe „Smart Production Systems“ gab zunächst eine Einführung in das Gesamtkonzept des neuen Labors. Im Rahmen einer Vorführung der einzelnen Technologiekomponenten, stellten der Professor, die Projektmitarbeiter sowie Studenten der Fakultäten Informatik/Mathematik und Maschinenbau aktuelle Arbeitsergebnisse aus dem Bereich Industrie 4.0 vor. Dazu gehören u.a. die automatische Montagelinie, eine kooperative Roboterzelle, das Sensor-Projekt „Smart Box“, eine optische Qualitätssicherung mittels einer Cloudanwendung sowie ein Indoor-Lokalisierungssystem. Der Field Trip gab ferner einen Einblick in künftige Projekte in dieser Umgebung. So wurden die Besucher bereits von „August dem Smarten“ in den Räumlichkeiten begrüßt. In naher Zukunft soll der Assistenzroboter die Bediener an den Anlagen unterstützen und selbst kleine Führungen in der Umgebung anbieten.

Weitere Informationen zum Field Trip: www.silicon-saxony.de/en/silicon-saxony-day/conference/field-trip/

Kontakt

Fakultät Informatik/Mathematik

Prof. Dirk Reichelt

www.htw-dresden.de/industrie40