1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Gesundes Netzwerken



Ab dem Sommersemester könnt ihr in der Küche von unterschiedlichen Dresdner Unternehmen gemeinsam kochen, schlemmen und dann auch noch netzwerken,was will man mehr.

Erstes Gesundes Netzwerken bei der Elbe Finanzgruppe in Dresden



ein voller Erfolg - aus der Idee heraus haben wir gestern Taten folgen lassen und gemeinsam in der schönen und geräumigen Küche der Elbe Finanzgruppe gekocht. Studierende und Absolventen aus unterschiedlichen Studiengängen zauberten gemeinsam mit den Unternehmensvertretern der Elbe Finanzgruppe ein fantastisches und preisgünstiges Menü ganz nach dem Geschmack aller Teilnehmer. Gestartet haben wir mit einem Bruschetta, der Hauptgang Avocado mit Ei und Tomatensoße war für viele eine ganz neue Kochidee und kam sensationell an. Mit einem süßen Gruß "Apple Pie" mit Vanilleeis und Sahne fand der Abend auf der genialen Terasse einen würdigen Abschluss. Danken möchten wir an dieser Stelle: Lisa und Kerstin der Elbe Finanzgruppe, Kerstin unserer Ernährungsberaterin und natürlich Joe seitens der Barmer Gesundheitskasse. Das war mit Sicherheit nicht das letzte "Gesunde Netzwerken" das wir veranstalten. 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 


Was steht genau dahinter: networking by cooking - Glaubt man einer neuen Studie, so ist das Netzwerken in der Kantine am erfolgreichsten. Wir möchten dieser Studie folgen und setzen bereits beim gemeinsamen Kochen an. Unsere gemeinsame Idee mit dem Stura / Referat Sport soll gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

1. Ihr erhaltet Koch-Ideen mit konkreten Rezepten zum Nachkochen für wenig Geld

2. Könnt diese Rezepte gleich selbst ausprobieren

3. Lernt darüber hinaus noch unterschiedliche Unternehmen / insbesondere deren Küche und Akteure kennen.

4. Ihr habt keinerlei Kosten/Aufwand und müsst nur die Fahrt zum jeweiligen Unternehmen selbst organisieren.

Aktualisiert: 13.05.2019
pornpremium.orghardx.org