1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die kostenpflichtige Nutzung der Jobbörse der HTW Dresden (Premiummitgliedschaft)

Stand: 24.07.2014

Zusätzlich zur kostenlosen Nutzung der Basisfunktionen der Jobbörse der HTW Dresden können Unternehmen kostenpflichtige Premiumangebote nutzen, um die Anzeigeoptionen für ihre Stellenangebote zu optimieren.

1. Allgemeines

Die Nutzung der Premiumfunktionen in der Jobbörse der HTW Dresden erfolgt nur auf Grundlage dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen i. V. m. den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die kostenfreie Nutzung der Jobbörse der HTW Dresden.

2. Leistungsbeschreibung

2.1      Mit der Premiummitgliedschaft kann der Nutzer folgende Funktionen nutzen:

1)    Hochladen und Veröffentlichung des Unternehmenslogos in den Suchergebnissen und auf der Detailseite.

2)    Emailbenachrichtigungen und Anzeige im eigenen Account von passenden Bewerberprofilen auf eingestellte Stellenangebote. Bei dem automatisierten Abgleich werden nur Stellenangebote berücksichtigt, bei denen die zusätzlichen Matchingkriterien ausgefüllt worden sind.

3)     Veröffentlichung ihres Unternehmensprofils inkl. Unternehmenslogo auf unserer Homepageseite „Unternehmenskontakte“  (unabhängig einer aktuellen Stellenausschreibung)

4)    Option P1: Markierung von Jobangeboten als Premiumangebote zur Veröffentlichung oberhalb der Suchergebnisse und Anzeige passend zu den Suchergebnissen. Die Anzeige erfolgt mit Logo. Bei mehreren Premiumangeboten mit passenden Suchergebnissen erfolgt eine zufällige Auswahl von 5 angezeigten Angeboten. Die zusätzlichen Kosten für diese Leistungen sind dem Leistungsverzeichnis in der Anlage zu entnehmen.

5)    Option P2: Markierung von Jobangeboten zur Veröffentlichung auf der Startseite der Jobbörse. Dieses Angebot steht gleichzeitig nur 5 Unternehmen zur Verfügung. Die Kapazitäten werden nach dem Prioritätsprinzip vergeben. Die Anzeige auf der Startseite erfolgt ohne Logo. Gleichzeitig wird das Stellenangebot wie in 2) beschrieben oberhalb der Suchergebnisse angezeigt. Die zusätzlichen Kosten für diese Leistungen sind dem Leistungsverzeichnis in der Anlage zu entnehmen.

2.2      Der in Ziffer 2.1 genannte automatisierte Abgleich gilt nur für die Laufzeit (maximal 4 Wochen) des jeweiligen Stellenangebotes. Die Optionen P1 und P2 gelten jeweils nur für ein spezifisches, vom Nutzer bestimmtes Stellenangebot während dessen Laufzeit (maximal vier Wochen). Sie werden nur so lange angezeigt, wie das Stellenangebot aktiv (freigeschaltet) ist. Im Falle einer verkürzten Anzeigedauer des Stellenangebotes erfolgt keine Rückerstattung gezahlter Entgelte. Noch nicht gezahlte Entgelte werden in voller Höhe abgerechnet.

3. Vertragsschluss

Der Nutzer beantragt die Premiummitgliedschaft durch Aktivierung und Bestätigung dieser AGB im Profilbereich. Der Vertrag kommt zustande, indem der Career Service der HTW Dresden die Bestellung durch die Aktivierung der Premiumfunktionen bestätigt. Über den aktuellen Bearbeitungsstand wird der Geschäftspartner jeweils per E-Mail informiert.

4. Vertragslaufzeit, Kündigung

4.1 Der Vertrag über die kostenpflichtige Nutzung wird für die Dauer eines Jahres geschlossen. Nach Ablauf des Vertragsjahres verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils ein weiteres Jahr. Er kann mit einer Frist von einem Monat zum Ablauf des Vertragsjahres gekündigt werden.
4.2 Der Vertrag ist an das Bestehen des Nutzerprofiles des Vertragspartners gebunden. Abweichend von Ziffer 4.1 endet der Vertrag, wenn der Nutzer sein Nutzerprofil löscht und damit die Mitgliedschaft beendet. Eine Rückerstattung gezahlter Entgelte für bereits begonnene Vertragsjahre erfolgt nicht. Noch nicht gezahlte Entgelte werden in voller Höhe abgerechnet.

5. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungslegung erfolgt seitens der HTW Dresden innerhalb von 4 Wochen nach Vertragsabschluss. Bei der Buchung der Optionen P1 oder P2 nach Ziffer 2.1 erfolgt die Rechnungslegung nach Freischaltung der Optionen durch den Career Service. Die Rechnungssumme ist binnen 14 Tagen nach Rechnungsdatum unter Angabe der Rechnungsnummer sowie des Buchungskennzeichens ohne Abzug auf das Geschäftskonto der HTW Dresden zu überweisen.

Hauptkasse des Freistaates Sachsen
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Konto-Nr.: 315 582 500 5
BLZ 85050300
IBAN: DE 09 85 05 03 00 31 55 82 5005; BIC OSDD DE 81

Maßgeblich ist das Datum der Gutschrift. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, werden Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Höhere Zinsen können bei Nachweis gefordert werden.

Aktualisiert: 02.03.2017  |  Autor: J. Riedel