1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Service für Lehrende

Wir sind immer dann für Sie da, wenn Sie Ihre Lehrveranstaltungen in methodischer und didaktischer Hinsicht optimieren möchten. Wir wollen Sie dabei unterstützen Ihre Lehre vielfältig, aktivierend und flexibel zu gestalten, innovative Methoden, egal ob analog oder digital, kennenzulernen und auszuprobieren sowie sich mit Kolleginnen und Kollegen oder auch mit uns dazu auszutauschen. Unsere Angebote unterstützen Sie im gesamten Lehrprozess: von der Vorbereitung, über die Gestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Lehrveranstaltungen.


Netzwerktreffen Mathematik/Physik + E-Learning

Das nächste Treffen des Netzwerks Mathematik/Physik + E-Learning findet am 11.09.2019 von 10-17:00 Uhr an der HTW Dresden statt. Interessierte Teilnehmer sind herzlich eingeladen.

Das Netzwerk Mathematik/Physik + E-Learning besteht aus einer Gruppe von Mathematikern, Physikern und E-Learning-Experten sächsischer Hochschulen, mit den Zielen:

  •     Hochschulübergreifende Zusammenarbeit und Austausch von freien Lehrmaterialien (Pool von Inhalten und Aufgaben schaffen)
  •     gemeinsames Erstellen eines E-Tests für die Einstufung/Einschätzung von Studienanfängern (Austausch/Teilen von Aufgaben)
  •     Pflege eines gemeinsamen Aufgabenpools Mathematik: Mit diesem Aufgabenpool können E-Learning Angebote zum selbstgesteuerten Lernen, zu Selbsttests oder zu elektronischen Prüfungen entwickelt werden.
  •     gemeinsame Definition von Anforderungen an die technische Basis (OPAL, ONYX) und deren gezielte Weiterentwicklung

Mehr Informationen zum Netzwerk gibt es hier in OPAL.

2. Kick-Off Lehre am 04.09.2019

Um Neuberufene an der HTW Dresden willkommen zu heißen und den Austausch zwischen den neuen Kolleginnen und Kollegen zu fördern, findet am 04.09.2019 der Kick-Off Lehre zwischen 08:30 und 12:30 Uhr im Raum Z 801 statt.

Die Lehrenden werden vom Prorektor Lehre und Studium persönlich begrüßt und von den Mitarbeitenden des Teams Hochschuldidaktik/Digitalisierung durch den Vormittag geleitet. Dabei erfahren sie alles zu den Angeboten der Hochschule für Lehrende, den Ansprechpartnern und können sich über verschiedene Lehrthemen, z.B. über die Grundlagen der Lehrveranstaltungsplanung oder die Motivationvon Studierenden  informieren.

Das Programm finden Sie hier. Melden Sie sich gern über unsere Serivceadresse an.

Förderung der Digitalen Hochschulbildung in Sachsen

Im Rahmen des Kooperationsvorhabens „Digitale Hochschulbildung in Sachsen“ des Arbeitskreises E-Learning der LRK Sachsen und des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen soll die Digitalisierung der Hochschullehre in Sachsen weiter vorangetrieben werden. Im Rahmen der sachsenweiten Digitalisierungsstrategie werden drei Teilvorhaben umgesetzt:

1.       Fellowship-Programm Digitale Hochschullehre zur Aktivierung

2.       Digitalisierungswerkstätten an sächsischen Hochschulen zur Breitenwirksamkeit

3.       Multiplikator/-innen-Programm Digitale Change Agents zur Verstetigung

Für das Teilvorhaben 1 Fellowships für die digitalisierte Hochschulbildung können ab sofort von allen Hochschulangehörigen Anträge eingereicht werden. Hierzu können Einzel- oder Tandem-Fellowships finanziell unterstützt werden. Weitere Informationen zum Antragsprocedere, einschließlich der Ausschreibung sowie des Antragsformulars, finden Sie auf der Webseite des Bildungsportals Sachsen

Aktualisiert: 16.08.2019  |  Autor: Jana Halgasch, Thomas Heider