1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Archiv 2014

OPAL wird mobil

Unter m.opal-sachsen.de ist ab sofort der Prototyp für eine mobile Version der Lernplattform OPAL erreichbar. Freuen Sie sich auf ein neues Design, eine einfache und intuitive Bedienung auf mobilen Geräten, die neue Suche und eine verbesserte Anzeige von Kursen.
Probieren Sie die mobile Version gleich auf Ihrem Tablet oder Smartphone aus. Weiter Informationen dazu finden Sie auch unter https://www.bps-system.de/cms/opalmobil-beta/.

Digitales Lernangebot zum Erlernen des wissenschaftlichen Arbeitens geht Online


Um die Studierenden perfekt auf die Anforderungen des Studiums vorzubereiten und sie gleichzeitig fit für das Schreiben der Abschlussarbeit zu machen, gibt es jetzt ein neues Online-Kursangebot an der HTW Dresden.

Die Kurse finden auf der Lernplattform OPAL statt, teils als reine Selbstlernkurse, teils im Blended Learning-Format. Das heißt übrigens, dass Online-Lernen mit Präsenzlernen vermischt wird.

In vier Kursen können sich die Teilnehmer mit den Themen Zeit- und Selbstmanagement, Wissenschaftliches Schreiben, Präsentationstechniken sowie Wissenschaftliches Poster vertraut machen.

Die Anmeldungen für die Kurse können im Studium Integrale Kurs in OPAL vorgenommen werden: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/7241007104/CourseNode/88905732661333

E-Learning Herbstuniversität

Vom 24. und 26.09.2014 findet die diesjährige E-Learning-Herbstuniversität für das Lehrpersonal und die Mitarbeiter der HTW Dresden statt. Die bewährten OPAL-Basis- und -Aufbau-Workshops werden erstmalig um Workshops für Fortgeschrittene Anwender ergänzt (Kursbaustein Aufgabe & Bewertungswerkzeug sowie Kursbaustein Interne Seite mit Audio/Videoeinbindung). Außerdem wird es einen dreiteiligen Workshop zur E-Assessment-Software Onyx geben, mit dem Sie onlinebasierte Tests erstellen können.

Das komplette Programm der Herbstuni finden Sie hier (Login erforderlich). Anmeldungen für die Workshops können ab sofort in OPAL vorgenommen werden (login erforderlich). Die Teilnahme an den Workshops ist für Lehrende und Mitarbeiter wie immer kostenfrei.

Netzwerktreffen "Mathematik/Physik und E-Learning"

Am 03. September 2014 findet an der HTWK Leipzig das 3. Projekttreffen zum Online-Mathematik/Physikangebot im Rahmen des Netzwerkes der sächsischen Fachhochschulen und Universitäten statt. Nähere Informationen finden Sie auf den Webseiten der HTWK Leipzig.

Projekt Tec.HD erfolgreich abgeschlossen

Anteile im hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramm des HDS gestärkt

Im Rahmen des Projekts Tec.HD hat das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) die E- und Blended-Learning-Anteile seines Weiterbildungsprogramms (Module 1 bis 3) in den letzten 12 Monaten ausgebaut. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Q2P-Webinar Tour - Smartphones in der Hochschullehre

Im Rahmen der Q2P-Webinar-Tour des Projektes Q2P wird am 18.07.2014 um 14 Uhr Herr Thomas Korner zum Thema "Mobile Technologien in der Hochschullehre – ETH EduApp eine multifunktionale Mobilapp für die Hochschullehre" berichten.

Im Webinar wird ein Überblick über mögliche Einsatzszenarien und Potenziale von mobilen Technologien in der Hochschullehre sowie didaktische Besonderheiten gegeben.

Die Teilnahme ist kostenfrei und kann ohne vorherige Anmeldung erfolgen. Sie erreichen den Webinar-Raum unter https://webconf.vc.dfn.de/q2p/.

Q2P-Webinar Tour

Im Rahmen der Q2P-Webinar-Tour des Projektes Q2P wird am 09.05.2014 um 14 Uhr Frau Judith Hesse zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen für die Nutzung von Social Media an Hochschulen“ berichten.

Im Webinar geht es um „Rechtliche Rahmenbedingungen für die Nutzung von Social Media an Hochschulen“. Das Webinar geht auf mögliche Probleme bei der Nutzung von Social Media ein. Darüber hinaus werden die Implementierung und Organisation von Social Media an der Hochschule sowie Datenschutz, Urheber-, Marken- und das allgemeine Zivilrecht thematisiert.
Die Teilnahme ist kostenfrei und kann ohne vorherige Anmeldung erfolgen. Sie erreichen den Webinar-Raum jeweils unter https://webconf.vc.dfn.de/q2p/.

OLAT/OPAL User Day 2014 ist Geschichte

Die jährlich stattfindenden OLAT & OPAL User Days 2014 wurden in diesem Jahr am 03./04.Juni an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden durchgeführt.
An 2 Tagen stand der intensive Austausch über innovative Einsatzszenarien, organisatorische, rechtliche und technische Rahmenbedingungen sowie zukünftige technische Weiterentwicklungen der Lernplattform OPAL/OLAT im Fokus.
Die drei E-Learning-Projekte der HTW Dresden (E-Stube, KO-EP und OPALmobil2) konnten Ihre hervorragenden Ergebnisse den Teilnehmern der Tagung aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren. Daneben kam auch der Austausch am Rande der Vorträge nicht zu kurz und endete in einem Community-Abend an Dresdens PuroBeach. Mehr zu den Vorträgen des OLAT/OPAL User Days sowie fotografische Impressionen finden Sie hier.

HTW- und TU-Projekt „Studieren ohne Abitur“ jetzt auf Amt24 bei sachsen.de

Das Projekt E-Stube bietet Interessierten die Möglichkeit, sich gezielt auf die Hochschulzugangsprüfung und das Studium vorzubereiten und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Die Anmeldung in der E-Stube ist kostenfrei. Zur E-Stube gelangen Sie hier

Auch das eGovernment-Portal des Freistaats Sachsen verweist nun auf die E-Stube zur Unterstützung für ein „Studieren ohne Abitur“.

Das SMWK-geförderte E-Learningprojekt ist ein Gemeinschaftsprojekt der HTW und der TU Dresden und wird auf der Lernplattform OPAL umgesetzt. Neben Musteraufgaben, Selbsttests und E-Lectures zur Auffrischung des Abiturwissens finden Sie in der Community die Möglichkeit, sich bereits vor dem Studium zu vernetzen und interaktive Lerngruppen zu bilden. Sie werden dabei von E-Mentoren, die als direkte Ansprechpartner der Hochschulen zur Verfügung stehen, unterstützt und begleitet. In verschiedenen Fachforen und dem Blog erhalten Sie wichtige Informationen rund um das Studium.

Ansprechpartner für die E-Stube:
Claudia Heller
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Hochschule für Technik und Wirtschaft
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Büro:    Z626
Telefon: 0351 4623337
E-Mail:  hellerc@htw-dresden.de

Wer bereits studiert und sich als E-Mentor engagieren möchte, kann sich gern an Frau Heller wenden.

OLAT/OPAL User Day 2014

Die OLAT & OPAL User Days 2014 stehen vor der Tür. Am 03. und 04. Juni 2014 treffen sich an der HTW Dresden Anwender der Lernplattform zum intensiven Austausch über Erfahrungen im täglichen Einsatz sowie aktuelle und künftige Entwicklungen rund um die Lernplattform und das darin integrierte E-Assessment-Tool "ONYX Testsuite".

Ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Vorträgen und einem World Café wartet auf die Anwender, Dozenten, Studenten und Interessenten. Die Veranstaltung ist kostenlos und die Anmeldung bis zum 31. Mai 2014 über folgenden Link möglich: https://community.olat-campus.de/auth/help/89513440249275

E-Learning-Frühjahrsuniversität 2014

Am 13. und 14.03.2014 findet wieder eine E-Learning-Frühjahrsuniversität für das Lehrpersonal und die Mitarbeiter der HTW Dresden statt. Neben den bewährten OPAL-Basis- und OPAL-Aufbau-Workshops bieten wir einen zweiteiligen Workshop zum Onyx-Webeditor an, mit dem Sie onlinebasierte Tests erstellen können. Anmeldungen für die Workshops können ab sofort in OPAL vorgenommen werden. Die Teilnahme an den Workshops ist für Lehrende und Mittarbeiter kostenfrei.

Weiterbildung zu digitalen Medien in Lehrveranstaltungen

Im Weiterbildungsangebot E-Teaching.TUD der TU Dresden erfahren Sie, wie Sie digitale Medien in ihrer Lehrveranstaltung einsetzen können und welche didaktischen Ziele Sie damit erreichen. Der nächste Kurs startet am 14.03.2014. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrbeauftragte und ist für alle Fakultäten und Hochschulen in Sachsen offen. Die Teilnehmenden erstellen ein Konzept, wie sie digitale Medien in ihrer eigenen Lehrveranstaltung einsetzen können. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Projektes.

Wie wäre unsere Welt ohne Elektrotechnik?


Das kann sich niemand mehr vorstellen. Im Video der E-Techniker, dass am 09.01.2014 zum Tag der offenen Tür erstmals präsentiert wurde, könnt ihr sehen, wie die Absolventen der Fakultät Elektrotechnik die Welt in Bewegung halten.

Das Video entstand in Kooperation von eCampus, Mitarbeitern des Projektes HTWSE sowie Lehrenden der Fakultät Elektrotechnik. Für Storyboard und Videodreh wurden wir tatkräftig und professionell von Suse Eckart, Studentin der Medientechnik an der Hochschule Mittweida (Eck-ART Filmproduktion), beraten und unterstützt.

Informationsveranstaltung zum Urheberrecht

Die Hochschule bietet für Lehrkräfte eine Informationsveranstaltung zum Thema „Urheberrecht in der Lehre“ an. Dort werden die Möglichkeiten der Zurverfügungstellung von Lehrmaterialien an Studierende im Rahmen der gesetzlichen Regelungen aufgezeigt. Außerdem soll es Raum für Fragen und gegenseitigen Austausch geben.

Termin ist der 28.01.2014, 15.00-16.30 Uhr im Raum Z 107.  

Eine Bestätigung der Teilnahme per E-Mail an Frau Handschack, handschack@verwaltung.htw-dresden.de, wird bis zum 21.01.2014 erbeten.

Aktualisiert: 16.10.2017  |  Autor: J. Halgasch