1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Fallstudienverbund (2011-13)

Fallstudienverbund

Das vom Europäischen Sozialfond geförderte Projekt „Fallstudienverbund“ ist ein Qualifizierungsangebot der Technischen Universität Dresden und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Das zentrale Ziel des Fallstudienverbunds besteht darin, Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam auf den Einsatz im Unternehmen vorzubereiten. Anhand von Fallstudien direkt aus der Praxis sollen die Studierenden für Themen aus dem betrieblichen Alltag sensibilisiert werden und gewinnen durch die aktive Bearbeitung Einblicke in das Aufgabegebiet von Führungskräften. Die Studenten können so ihr bisher angeeignetes Fachwissen in konkreten Problemszenarien in Unternehmen erproben und vertiefen.


Im April 2013 beginnt voraussichtlich der zweite Durchgang. Sofern Sie Interesse an einer Teilnahme haben, sichern Sie sich einen der begehrten Plätze und melden sich direkt an. Das Qualifizierungsangebot des Fallstudienverbundes ist für sächsische Studierende und Absolventen mit erstem Studienabschluss kostenlos zugänglich und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Aktualisiert: 23.08.2017  |  Autor: J. Halgasch