1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

KO-EP (2013/2014)

Das Projekt KO-EP ist ein Kooperationsprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau und des Sprachenzentrums der HTW Dresden sowie der BPS GmbH. Die Projektbeteiligten verfolgen das Ziel, elektronische Prüfungen im Rahmen der Hochschulfremdsprachenausbildung einzuführen und zu etablieren. Dafür sollen hochschulübergreifend einheitliche Workflows und Richtlinien geschaffen werden und ein gemeinsamer Aufgabenpool für die Sprachen Spanisch und Französisch aufgebaut werden.

Aktualisiert: 23.08.2017  |  Autor: J. Halgasch