1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Weiterbildung & Austausch

Unser Weiterbildungsangebot unterstützt sie bei der Stärkung Ihrer Lehrkompetenz und deren Anpassung an aktuelle Entwicklungen, wie etwa Constructive Alignment oder Digitalisierung. Die hochschul­didaktische Weiterbildung mit Hilfe des HDS-Zertifikates bietet Ihnen den Vorteil der Dokumentation Ihrer Weiterbildungsaktivitäten. Die Erstellung innovativer Lehrszenarien oder die methodisch-didaktische Überarbeitung einzelner Veranstaltungen wird mit diesem Hintergrundwissen sehr viel einfacher.


Mediendidaktische/-technische Weiterbildung

Vor Beginn jedes Semesters bieten wir an der HTW Dresden zur Unterstützung im Bereich OPAL die "Offene Werkstatt OPAL" an. Außerdem finden bedarfsorientiert folgende Angebote statt: 

OPAL I (Basis) Benutzeroberfläche, Kurserstellung, Material bereitstellen, Einschreibung, Kurszugang regeln, Kurs veröffentlichen und bereitstellen
OPAL II (Aufbau 1) Vertiefung Einschreibungen und Gruppenmanagement (Lerngruppen erstellen, administrieren, archivieren)
OPAL III (Aufbau 2) Vertiefung Sichtbarkeit/ Zugang, Semester beenden
OPAL IV (Fortgeschrittene 1) Aufgaben und Bewertungswerkzeug inkl. Archivierung v. Ergebnissen
OPAL V (Fortgeschrittene 2) Kursbaustein Interne Seite und Editor, Audio und Video in OPAL (Interne Seite und Kursbaustein Podcast)
ONYX Basis Einführung in das Thema E-Assessment
ONYX Erweitert Einführung in die E-Assessmentsuite ONYX, Testerstellung, Durchführung und Auswertung
ONYX Experte Mathematische Assessments
ArsNova Aktivierung in Lehrveranstaltungen
Adobe Connect Virtuelle Treffen, Vorlesungen und Webinare
Padlet Gemeinsam online zusammenarbeiten

HDS-Zertifikat

Das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) ist eine gemeinsame Zentrale Einrichtung von 12 sächsischen Hochschulen, an der auch die HTW Dresden beteiligt ist. Als Serviceeinrichtung orientiert sich das HDS am aktuellen Forschungsstand der Hochschuldidaktik sowie den Grundsätzen der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik.

Das HDS bietet die Möglichkeit ein Sächsisches Hochschuldidaktik-Zertifikat zu erwerben. Dieses besteht aus drei Modulen, wobei sich das Modul mit den Hochschuldidaktischen Grundlagen beschäftigt. Als Angehöriger der HTW Dresden können Sie Modul 1 im Umfang von 60 Arbeitseinheiten kostenlos besuchen.

Als Lehrende/r können Sie Ihre Erfahrungen und Kompetenzen in der Lehre im Rahmen eines strukturierten Weiterbildungsprogramms ausbauen und über ein sachsenweit organisiertes und bundesweit anerkanntes Zertifikat nachweisen. Selbstverständlich können Sie auch einzelne Seminarangebote wahrnehmen.

Modulübersicht HDS-Zertifikat

Modulübersicht HDS-Zertifikat

Das HDS bietet ein hochschuldidaktisches Qualifizierungsprogramm an, das Sie nach drei Modulen mit dem Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikat abschließen können. Dieses ist berufsbegleitend konzipiert und richtet sich insbesondere an Doktorand_innen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, (Junior-)Professor_innen und Lehrbeauftragte.

Da der Umfang der Präsenz- und Selbstlernphasen 200 Arbeitseinheiten (AE) à 45 Minuten beträgt, sollten Sie i.d.R. mindestens drei Semester einplanen, um das komplette Zertifikatsprogramm zu durchlaufen.

Die Veranstaltungen aus den Modul 2 können Sie an allen sächsischen Hochschulen und damit auch an der HTW Dresden besuchen.

Weitere Infos zum Zertifkat finden Sie auf der Webseite des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen.

 

 

Online-Weiterbildungsangebote

Folgende virtuelle Lernangebote stehen für Sie als Lehrkräfte und Mitarbeiter der HTW Dresden zur Verfügung: 

 Außerdem können Sie nachfolgende Lernangebote anderer Anbieter unentgeltlich nutzen: 

Aktualisiert: 03.09.2018  |  Autor: Jana Halgasch, Thomas Heider