1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Umzugsbeihilfe

Dresdner Altstadt mit Elbe

Willkommen in Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden zahlt eine Umzugsbeihilfe an Studierende, die in Dresden studieren und ihren Hauptwohnsitz deshalb erstmals von außerhalb nach Dresden verlegen.

Die Anmeldung der Hauptwohnung und die Wohnsitznahme müssen in der Zeit von Januar bis Dezember des laufenden Jahres erfolgt sein. Im Folgejahr kann der oder die Studierende die Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro beim Studentenwerk Dresden beantragen. Die Anträge sind im Zeitraum von Januar bis März persönlich zu stellen.

Die Umzugsbeihilfe wird für die Dauer des Studiums nur einmal gewährt.
   
Die Überweisung der Beihilfe erfolgt durch das Studentenwerk Dresden auf ein Inlandskonto. Antragsformulare sind ab Januar im Studentenwerk erhältlich.

Aktualisiert: 16.06.2017  |  Autor: Dezernat Studienangelegenheiten