1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Zentrum für fachübergreifende Bildung


Wir kümmern uns um die fachübergreifende Bildung unserer Studierenden, um deren Arbeitsmarktfähigkeit nachhaltig zu sichern.

Hierfür vermitteln wir in curricularen und extracurricularen Lehrveranstaltungen vielfältige arbeitsmarktrelevante Schlüsselqualifikationen. Zudem bieten wir derzeit sieben Fremdsprachen in jeweils verschiedenen Niveaustufen und diversen fachlichen Ausrichtungen an. Hierzu arbeiten wir engagiert zusammen, um Synergien zwischen den Bereichen optimal zu nutzen und stetig weiter auszubauen.

Zudem unterstützen wir andere zentrale Einrichtungen der HTW Dresden bei deren Wirken. Hierzu zählen beispielsweise der Career Service, die HTW Gründungsschmiede, das Akademische Auslandsamt sowie das Prorektorat für Lehre und Studium. Durch die zielgerichtete Verflechtung sowie den kontinuierlichen Ausbau und inhaltliche Weiterentwicklung unserer fakultätsübergreifenden Angebote sind wir der zentrale Ansprechpartner zur nachhaltigen Sicherung der Employability unserer Absolventen.

Neuigkeiten aus dem Zentrum für fachübergreifende Bildung

Culture and Business in China

Wir freuen uns sehr, am Mittwoch, 22.5.2019 ab 15:10 Uhr einen Professor unserer Partneruniversität in Valladolid...

Sommer School 2019

Sprachlich fit für ERASMUS? Bevor die Reise losgeht, eine Woche intensiv die Fremdsprache trainieren.

Studieren mit HERTS

Europa-Woche an der University of Hertfordshire in Hatfield (UK)

Sprachkurs für Geflüchtete

Im Rahmen des DAAD Integra-Programms bieten wir ab April studienvorbereitende Sprachkurse in Deutsch als Fremdsprache...

Internationaler Tag der Mehrsprachigkeit

We should learn languages because language is the only thing worth knowing even poorly. (Kató Lomb)

Studentische Unterstützung gesucht

Wir suchen zum Beginn des Sommersemester oder nach Vereinbarung eine studentische/wissenschaftliche Hilfkraft für die...

Weitere Mitteiilungen finden Sie unter Aktuelle Meldungen.

Aktualisiert: 18.04.2019  |  Autor: Zentrum für fachübergreifende Bildung