1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

6. Mittelstandstag 2016

Controlling in mittelständischen Unternehmen - Trends und Herausforderungen

Dresden am Mittwoch, 27. April 2016, 14 – 18 Uhr


Die Mehrheit der mittelständischen Unternehmen sieht das Controlling als Führungsaufgabe an. Allerdings entsprechen die angewendeten Managementinstrumente oft nicht den komplexen Anforderungen, die an die Führung eines Unternehmens gestellt werden. Empirische Studien zeigen regelmäßig Defizite in der Anwendung fortgeschrittener und moderner Controllingansätze im Mittelstand. Diese Erkenntnis stellt auch vor dem Hintergrund, dass der meist genannte Grund für die Insolvenz eines Unternehmens das fehlende bzw. ungenügende Controlling ist, einen Handlungsdruck für die mittelständische Wirtschaft dar.

Der 6. Mittelstandstag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden beschäftigte sich deshalb mit den Trends und Anforderungen an ein modernes Controlling in mittelständischen Unternehmen. Neben Professoren der HTW Dresden und TU Dresden kamen vor allem auch Unternehmensvertreter mit ihren Erfahrungen zu Wort.

Die Themen einzelnen waren:

  • Innovationssteuerung in mittelständischen Unternehmen
  • Konsistente Datenanalyse durch Data Warehouse Systeme
  • Die Integrierte Unternehmensplanung – Kernelement der strategischen Partnerschaft zwischen Unternehmen und Bank
  • Business Intelligence auf der Basis eines integrierten ERP-Systems
  • Personalcontrolling in einem mittelständischen und regionalen Unternehmen
  • Aufbau und Aufrechterhaltung eines Energiemanagementsystems in einem mittelständischen Unternehmen 
  • Einführung eines Projektcontrollingsystems
  • Blick in die Praxis – Fallstudie zum Umweltcontrolling

Die Veranstaltung fand wie in den Vorjahren eine große Resonanz. Es konnten über 100 Gäste, Unternehmensvertreter, Wissenschaftler und Studenten, begrüßt werden.

Der Mittelstandstag bot den teilnehmenden Unternehmen neben dem inhaltlichen Schwerpunkt auch die Möglichkeit mit künftigen Absolventen der Hochschule als potenzielle Nachwuchsfach- und –führungskräfte ins Gespräch zu kommen sowie die Potenziale der HTW Dresden kennenzulernen.

Der Ausrichter der Konferenz ist das Zentrum für Mittelstand der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Dessen Ziel ist es, den Dialog zwischen mittelständischen Unternehmen und der Hochschule zu intensivieren und insbesondere die Studierenden für die Arbeit im Mittelstand zu begeistern.

www.htw-dresden.de/zfm

Aktualisiert: 16.08.2018