1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

90. BundesDekaneKonferenz

Dresden

 

BundesDekaneKonferenz findet in Dresden statt

 

Vom 19.-21.10.2016 findet die 90. BundesDekaneKonferenz der

wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten an Fachhochschulen an der HTW Dresden statt. Bei dieser Herbsttagung wird das Thema Mittelstand in den Fokus gerückt.

Gerade in Sachsen haben mittelständige Unternehmen eine große wirtschaftliche Bedeutung. Es wird den Fragen nachgegangen, wie eine auf den Mittelstand ausgerichtete Lehre und Forschung auszusehen hat. Dazu kommen namenhafte Persönlichkeiten als Vortragende nach Dresden.

Dr. Mangold,  Staatssekretär im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, wird über die Situation des Mittelstandes referieren. Prof. Dr. Jörn-Axel Meyer vom Deutschen Institut für kleine und mittlere Unternehmen aus Berlin wird zur Thematik der Forschung für den Mittelstand und Forschung im Mittelstand referieren. Den Abschluss bildet Prof. Dr. Roland Wöller vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft zum Thema Digitalisierung und Mittelstand. Des Weiteren werden die Konferenzteilnehmer in Workshops über die Ausrichtung der Lehre auf den Mittelstand diskutieren. Unternehmer und junge Absolventen berichten über ihre Erfahrungen und Erwartungen an ein mittelstandorientiertes Hochschulstudium.

 

Die Tagung wird mit einem Empfang durch den Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Herr Dirk Hilbert, am Mittwoch eröffnet. Nach der Tagung am Donnerstag und Freitag schließt die Konferenz mit einem IT-Anwendertreffen. Mit einem traditionellen Stadtrundgang, dem Besuch des Grünen Gewölbes sowie einer Weinverkostung auf dem sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth steht zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Tagesordnung.

 

Herzliche Grüße aus Dresden

 

Prof. Dr.-Ing. Ingo Gestring

-Dekan-

Aktualisiert: 24.01.2019