1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft

mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)


Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft ist ein praxisbezogener Studiengang, der berufsqualifizierende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Übernahme anspruchsvoller Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung sowie ein breites Grundlagenwissen in den betriebswirtschaftlichen Kerndisziplinen und überfachliche soziale Kompetenzen vermittelt. Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft macht die Studierenden mit praxisbezogenen betriebswirtschaftlichen Methoden und Instrumenten zur Lösung von Managementaufgaben vertraut. Neben der Vermittlung aktueller betriebswirtschaftlicher Theorien spielt dabei die praktische Anwendung im Unternehmenskontext eine wichtige Rolle. Studienziel ist das Erlangen eines berufsqualifizierenden Abschlusses. Der erfolgreiche Studienabschluss qualifiziert zudem zur Aufnahme in Masterstudiengängen an in- und ausländischen Hochschulen entsprechend den jeweiligen Zulassungsbedingungen.

 

Absolventen des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft übernehmen in Unternehmen verschiedenster Branchen oder der öffentlichen Verwaltung Fach- und Führungsaufgaben, die eine höher qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung erfordern. Die Absolventen erwartet ein breites Tätigkeitsfeld in Unternehmen, in denen sie je nach Spezialisierung tätig sein können, z.B. im Rechnungswesen und Controlling, im Marketing und Vertrieb, im Personalwesen, in der Steuerung von Produktion sowie Materialwirtschaft und Logistik. Neben qualifizierten Fachaufgaben übernehmen Absolventen auch erste Führungsaufgaben in den Unternehmen.


Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Studienart

Erststudium

Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn und Kapazität

Wintersemester: 85 Studienplätze

Veranstaltungssprache

Deutsch, Studierende können jedoch englischsprachige Veranstaltungen wählen.

Charakteristika

betriebswirtschaftliches Studium mit starker Betonung auf der Vermittlung von Management Skills und hoher Praxisorientierung, kleine Studiengruppen, gute Betreuungsrelation, Spezialisierung durch Wahl von bis zu zwei Vertiefungen bzw. Schwerpunkten, intensive Förderung von Schlüsselqualifikationen und Sprachkompetenz

Studienschwerpunkte

Vertiefungen sind aus folgenden Richtungen wählbar: Betriebliche Steuerlehre, Controlling, Finanzierung, Human Resources Management, International Business Strategy, Marketingmanagement              , Process and Quality Management, Supply Chain Management, Unternehmensführung in mittelständischen Unternehmen

Auslandsstudium

Ein optional integrierbares Auslandsstudiensemester kann vorzugsweise im 5. Semester an einer der Partnerhochschulen absolviert werden

Studienfachberatung

Studiendekan: Prof. Dr. René Thamm

Telefon: 0351 462-3222
E-Mail: rene.thamm@htw-dresden.de

Aktualisiert: 08.10.2018