1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Netzplanung

Praktikum-Inhalte:

  • Berechnung der Funkversorgung in Abhängigkeit der Topographie, Morphostruktur, der verwendeten Systemtechnik, Teilnehmerverteilung, ...
  • Unterschiedliche Aspekte, die Aufschluss über die Funknetz-Versorgung geben (z.B. Feldstärke-Pegel, Abdeckungswahrscheinlichkeit, Interferenzwahrscheinlichkeit, Zellgröße, HO-Gebiete, Kanalplanung, ... ) werden betrachtet
  • Frequenzplanung mit den integrierten Algorithmen sowie die Bewertung dieser mit Interferenzanalyse
Programmfenster mit Gebäudedatenbank (links) / Berechnete Feldstärke (rechts)

Programmfenster mit Gebäudedatenbank (links) / Berechnete Feldstärke (rechts)

Ziele:

  • Umgang mit einem professionellen Funknetz-Planungstool
  • Exemplarische Untersuchung einiger Maßnahmen, mit welchen die Versorgung in Mobilfunknetzen hinsichtlich der Abdeckung / Verkehrslast / Verfügbarkeit verbessert werden kann
  • Einblick in die Komplexität digitaler Funknetz-Planung anhand ausgewählter Beispiele aus der Makrozellen-Planung

Anwendung:

  • Mobilfunk-Betreiber nutzen weltweit zur Planung der Mobilfunknetze numerische Planungssoftware, in welcher mit standardisierten Algorithmen (z.B. COST 231) die primäre Funkversorgung und weiterführende Ausbaustufen geplant werden
Last changed: 24.01.2019  |  Author: A. Ackermann