1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Conferences

1995 als Ehrenkolloquium für den Gründer des Forschungsinstitutes Prof. G. Oppermann ins Leben gerufen, hat sich das alle zwei Jahre stattfindende Dresdner Motorenkolloquium inzwischen einen festen Platz im Tagungskalender erobert. Mit durchschnittlich etwa 200 Teilnehmern aus dem In- und Ausland werden stets aktuelle Fragestellungen der Dieselmotorentwicklung aufgegriffen.


  1. Dresdner Motorenkolloquium "Der Dieselmotor zwischen Lob und Tadel";
    20. Februar 1995
  2. Dresdner Motorenkolloquium "Die Stickoxidemission – Die Herausforderung an den Dieselmotor";
    15. und 16. Mai 1997
  3. Dresdner Motorenkolloquium "Wege zur Erfüllung der EURO IV – Norm bei Nutzfahrzeug-Dieselmotoren";
    20. und 21. Mai 1999
  4. Dresdner Motorenkolloquium "Dieselmotoren – Zielkonflikt zwischen Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit";
    31. Mai und 1. Juni 2001
  5. Dresdner Motorenkolloquium "Zukünftige Brennverfahren für Dieselmotoren";
    5. und 6. Juni 2003
  6. Dresdner Motorenkolloquium "Erhöhung der Leistungsdichte bei Fahrzeugmotoren – Chancen und Risiken";
    12. und 13. Mai 2005
  7. Dresdner Motorenkolloquium "Multitalent Dieselmotor - Künftige Herausforderungen";
    20. und 21. Juni 2007
  8. Dresdner Motorenkolloquium "Der Dieselmotor im Spannungsfeld zwischen Klimawandel und Schadstoffemissionen"
    17. und 18. Juni 2009
  9. Dresdner Motorenkolloquium "Der Dieselmotor - Neue Herausforderungen"
    8. und 9. Juni 2011
Last changed: 24.01.2019  |  Author: G. Naumann