Fieldy of study: Garden and landscape construction

Faculty of Agriculture/Environment/Chemistry

Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau

Der Wirtschaftsbereich „Garten- und Landschaftsbau“ hat in den letzten Jahrzehnten einen großen Aufschwung erlebt. Sowohl die Zahl der Unternehmen und Arbeitsplätze als auch die Wirtschaftsleistung dieser Gartenbaubranche sind stark gewachsen.

Um den Anforderungen der Unternehmen im Garten- und Landschaftsbau besser zu entsprechen, wird seit Beginn des Wintersemesters 2015/16 im Gartenbaustudium der praxisorientierte Schwerpunkt „Garten- und Landschaftsbau“ sowie ein kooperatives Studium angeboten.

Das Bild besteht aus 3 Einzelfotos, linkes Bild: ein Ausschnitt vom Schlosspark Pillnitz, im Hintergrund ein historisches Gebäude, davor mehrere violett blühende Hochstamm-Flieder, im Vordergrund eine Wiese, in deren Mitte sich eine runde Beetbepflanzung aus gelben, weißen und orangen Stauden befindet, mittleres Bild: 2 Studierende (ein Mann und eine Frau) halten gemeinsam einen großen Plan in der Hand, daneben steht ein Nivelliergerät, rechtes Bild: eine klar strukturierte Freifläche neben einem Gebäude, von dem Gebäude sieht man ein kleines Stück der Fassade, daran angrenzent eine Pflanzung von Sträuchern mit unterschiedlichen Wuchshöhen, daneben eine Wiese, die von einem Weg durchzogen wird, im Hintergrund ein weiteres Gebäude und meherere Bäume.
V. Birth / Verband GaLaBau Sachsen / J. Diebel

Spezielle Lehrveranstaltungen

  • Vermessen und CAD
  • Freiraumgestaltung und Pflanzenverwendung
  • Grünflächenmanagement
  • Urbaner Garten- und Landschaftsbau
  • Vertragswesen / Kostenkalkulation im Garten- und Landschaftsbau
  • Projekt Garten- und Landschaftsbau

Kontakt

  • Interner Link
    Prof. Dr.-Ing. Henning Günther, Fachgebiet Garten- und Landschaftsbau