1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

TV1 | Pro-Transfer Change Management

WOHIN MIT MEINEN (FORSCHUNGS-)DATEN? | 11.10.2018

Mit der Frage, wie digitale Forschungsdaten auf Dauer nachnutzbar gemacht werden können, sehen sich zunehmend auch die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) konfrontiert.


Um die sächsischen HAW hierfür zu sensibilisieren und sich über verschiedene – organisatorische, rechtliche und infrastrukturelle – Aspekte auszutauschen, bot die HTW Dresden heute eine Infoveranstaltung zum Thema Forschungsdatenmanagement (FDM).

Im Zentrum von „FDM meets HAW Sachsen“ stand das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Vernetztes Forschungsdatenmanagement an Hochschulen für angewandte Wissenschaften am Beispiel der HTW Dresden“ (FoDaMa HTWD), welches seit Juli 2017 im Prorektorat für Forschung und Entwicklung bearbeitet wird. „Wir sehen uns als Koordinator und Initiator von Serviceangeboten zum Thema Forschungsdaten an der HTW Dresden. Wichtig ist uns die Pilotfunktion für die Etablierung des Themas an weiteren sächsischen Hochschulen. Für sie sollen unsere Erkenntnisse bestmöglich nachnutzbar sein“, so Prorektor Prof. Knut Schmidtke, zugleich Leiter des FoDaMa-Projekts sowie des Verbundprojektes Saxony5. ...

 

>> weiter zum Vollständigen Beitrag

Last changed: 14.02.2019