1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Informationen zu Konfliktlösung am Arbeitsplatz

Hilfe in Konfliktfällen

Konflikte gehören zur Arbeitswelt. Werden sie von den Beteiligten konstruktiv gelöst, können alle gewinnen.  In vielen Fällen brauchen Konfliktparteien dafür Unterstützung von außen.

Wenn Sie durch Konflikte, Mobbing, sexuelle Belästigung oder Diskriminierung in Not geraten, wenden Sie sich umgehend an eine Person Ihres Vertrauens, die selbst nicht an dem Konflikt beteiligt ist. Das können ein Arbeitskollege, Ihre Vorgesetzte oder die für solche Fälle geschulten Konfliktbeauftragten des Personalrats bzw. der Dienstelle, die Jugend- und Ausbildungsvertreterin, der Schwerbehindertenvertreter sowie die Gleichstellungsbeauftragte Ihrer Fakultät bzw. der Hochschule sein.

Hier finden Sie die Unterstützung, die Sie benötigen, um die Konfliktlösung aktiv anzugehen bzw. sich aus einer psychisch und/oder physisch belastenden Situation an Ihrem Arbeitsplatz zu befreien.

Konfliktbeauftragte des Personalrats:

Beate Virk Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Raum Z 716
Telefon Hausapparat 2525
E-Mail beate.virk@htw-dresden.de
Evelyn Schamberg Verwaltung
Raum Z 222B
Telefon Hausapparat 2598
E-Mail evelyn.schamberg@htw-dresden.de
Last changed: 01.10.2018  |  Author: K. Werner