1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Aktuelles/ Veranstaltungen

6. Fachtagung Geotechnik am 22. November 2018



 Das Tagungsprogramm und alle weiteren Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Das Lehrgebiet Geotechnik als Grundlagendisziplin des Bauingenieurwesens ist am Standort der jetzigen HTW Dresden vor ca. 55 Jahren begründet worden. Viele Absolventen haben seit dem die Ausbildung an der Hochschule erfolgreich abgeschlossen und konnten Erfahrungen auf unterschiedlichen Einsatzgebieten in der Praxis sammeln.

Von Anfang an war die Arbeit geprägt durch die enge Verzahnung mit angrenzenden Fachgebieten. Dies betrifft in besonderem Maße die Verbindung zum konstruktiven Ingenieurbau, dem Straßen-, Eisenbahn- und Wasserbau. In den letzten Jahrzehnten sind spezielle Probleme des Erd- und Dammbaus aus dem Umweltbereich hinzugekommen.

Mit der alle 5 Jahre an der HTW Dresden stattfindenden Fachtagung Geotechnik ist eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Fachkollegen etabliert worden, auf der neben interessanten Projekten auch neueste Entwicklungen der angewandten Forschung vorgestellt werden. Die Themenbereiche nehmen Bezug auf die angrenzenden Fachgebiete und dokumentieren die Zusammenarbeit mit Partnern aus Verwaltung und Wirtschaft. Die Vorträge und die Fachausstellung werden einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsgebiete und Herausforderungen geben.

Ausgerichtet wird die Fachtagung durch das Fachgebiet Geotechnik am Zentrum für angewandte Forschung und Technologie ZAFT e.V. und der HTW Dresden. Die Tagungen finden alle 2,5 Jahre statt, wobei die Frühjahrstagungen stärker auf spezielle Themen der Forschung und Entwicklung ausgerichtet sind.

Es ist geplant, die Vortragsblöcke der Fachtagung am 22. November 2018 in folgenden Themenbereiche zu unterteilen:

  • Verkehrsbau

  • konstruktiver Ingenieurbau, Spezialtiefbau

  • Wasser und Umwelt

  • Erd- und Dammbau

 

Die Fachtagung ist ein Teil des Bildungsprojekts "TESEUS Transnationales Bildungsprojekt - nachhaltige und effiziente Ressourcennutzung".  Im Rahmen des Projektes TESEUS arbeiten die Hochschulen HTW Dresden, HS Zittau/ Görlitz, KU Prag und die TU Liberec gemeinsam an der Entwicklung von Konzepten zur nachhaltigen Nutzung der Umweltressourcen.

Das Projekt wird durch das SN-CZ 2014-2020 - Programm der EU zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik gefördert - Projektnr. 100246598.

www.teseus.org

www.sn-cz2020.eu

Dresdner Geotechnik Seminar (Vortragsreihe)

Das Dresdner Geotechnik Seminar wird gemeinsam vom Institut für Geotechnik der TU Dresden, dem Zentrum für angewandte Forschung und Technologie ZAFT e.V. und dem Lehrgebiet Geotechnik der HTW Dresden veranstaltet und von der Ingenieurgesellschaft Baugrund Dresden mbH unterstützt. Die Vorträge zu aktuellen Problemen des Spezialtiefbaus wenden sich an die Studenten und Studentinnen des Bauingenieurwesens der höheren Semester sowie interessierte Fachleute aus Ingenieurbüros, Behörden und Hochschulen.

Stellenangebote:

Im Lehrgebiet Geotechnik werden ständig studentische Hilfskräfte gesucht!

Arbeitsschwerpunkte:

  • Programmierung von Auswertalgorithmen (Java) mit Einbindung in eine Datenbank
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Arbeitsblättern und Vorlesungsmaterialien
  • Mitwirkung an bodenmechanischen Versuchen und Modellversuchen
  • Auswertung von Versuchsergebnissen

Studienunterlagen:

Alle aktuellen Studienunterlagen (Vorlesungsfolien, Arbeitsblätter, Übungen, ...) sind auf OPAL hinterlegt.

Aktualisiert: 24.01.2019  |  Autor: Liane Ruttloff