1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Lehre Landschaftsentwicklung

Modul L752 Wasserhaushalt und Wassermanagement


Qualifikationsziele

  • Wesentliche Vertiefung im Kennen, Verstehen und Anwenden von fachspezifischem Wissen im Bereich Hydrologie, Hydrometrie, Hochwassermanagement
  • Fähigkeit zum Variantenvergleich wasserwirtschaftlicher Maßnahmen
  • Lösung komplexer ingenieurtechnischer Aufgabenstellungen mit wissenschaftlichen Methoden, kritische Bewertung der Methoden der Parametergewinnung und der Simulationsergebnisse, Anleitung zur Durchführung von Probennahmen und Infiltrometerversuchen
  • Selbststudium ausgewählter Fachartikel und Diskussion von Methoden und Ergebnissen; komplexe Bewertung und Diskussion von Methoden, Instrumenten, Strategien und Konflikten des Wassermanagements

Sonstige Kompetenz:

  • Befähigung zu selbständigem Ideen- und Wissensmanagement
  • Weitgehend eigenständig anwendungsorientierte Projekte planen

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Arne Cierjacks

Dozenten: Prof. Dr. Arne Cierjacks  50%, Prof. Dr. Ulrike Feistel (25%), Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek (25%)

Aktualisiert: 24.01.2019