1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Mauerwerksbau


"Wissenschaftliche Forschungen ermöglichten eine zunehmende Qualitätssteigerung des traditionellen Materials im Mauerwerksbau und die Entwicklung neuer Baustoffe. Material, Konstruktion und Form können eine Einheit bilden und damit Grundlage einer zeitlosen, essentiellen Architektur sein. Material- und Werkgerechtigkeit sind dann Prämissen und nahezu ethisch verpflichtende Gesetzmäßigkeiten. Sie werden zwangsläufige Grundlagen einer qualitätsvollen Architektur…

Dies dokumentieren Einfamilienhäuser, große Bauten für Wohnen, Verwaltung, Gewerbe und öffentliche Aufgaben ebenso wie die ständigen Innovationen der Ingenieure, Architekten und Baustoffindustrie im Bereich der Lastabtragung, der Dämmung und der Dichtung."

Quelle: DGfM-Lehrportal


Tuomo Siitonen, Esko Valkama IT-Haus, Espoo / Finnland - Brick Award 2008


Göltzschtalbrücke nahe Mylau, errichtet 1846 bis 1851

Aktualisiert: 27.04.2017  |  Autor: H. Flederer