1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Labor für Betontechnologie und Betoninstandsetzung

Experimentierfeld Schalungsbau

Experimentierfeld Schalungsbau

Da die Qualität des erhärteten Betons sehr stark von den technologischen Prozessen bei der Herstellung beeinflußt wird und auch bei der Betoninstandsetzung zahlreiche stoffliche und technologische Faktoren eine Rolle spielen, wurde – nach der Einführung dieses wahlobligatorischen Faches – eine studienbegleitende laborpraktische Ausbildung eingerichtet. Unter Einbeziehung des im Baustoffprüflabors vorhandenen Potentials wurde ein Bereich geschaffen, wo Studierenden im Rahmen der Ausbildung im Lehrgebiet Baustoffe spezielle Probleme der Betontechnologie und der Betoninstandsetzung vermittelt werden.

Für die Demonstration von Eigenschaften verschiedener Schalungssysteme steht im T-Gebäude ein Komplex zur Übung und zum Experimentieren zur Verfügung; auf ca. 100 m² Fläche können hier verschiedene Schalungsaufgaben erprobt werden.

Für das Themengebiet der Betoninstandsetzung stehen Geräte zum Betonabtrag sowie Prüfgeräte für die Qualitätssicherung zur Verfügung.

 

 

Aktualisiert: 22.02.2017  |  Autor: Dr. Thomas Thiel