1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Anmeldung

an einem PC im CAD-Labor

Voraussetzungen
Voraussetzung für die Anmeldung im CAD-Labor der Fakultät Elektrotechnik ist der Besitz eines eingetragenen Nutzerkennzeichens vom Rechenzentrum der HTW Dresden. Gemeinsam mit dem allgemeinen Nutzerkennzeichen wird auch ein automatisch generiertes Passwort vergeben.

Im CAD-Labor von der Fakultät erfolgt vor der Freigabe des Nutzerkennzeichens zur Arbeit an den PC's im Labor eine Belehrung über die Nutzerordnung, welche durch den Studenten anerkannt werden muss.

 

Zugang zum CAD-Labor
Der Zugang zum CAD-Labor erfolgt während der Laboröffnungszeiten durch die Tür vom Raum Z 415. Dort ist ein Chipkartenleser angebracht, mit dem Einlesen des Studentenausweises des Studenten wird die Tür geöffnet und die jeweilige Kartennummer protokolliert.

Hält sich kein Mitarbeiter der Fakultät im Labor selbst auf, ist im Raum Z 414 an der Pinnwand ein Aushang mit dem Hinweis auf die Erreichbarkeit eines verantwortlichen Mitarbeiters angebracht.

 

Anmeldung am PC
Bei der Anmeldung am PC ist das Nutzerkennzeichen (s"xxxx") und das dazugehürige Passwort einzugeben, die Anmelde-Domäne ist Active-Directory-Domäne "DOM". Es wird über "samba" eine Verbindung zum persönlichen zentralen Nutzerlaufwerk (Laufwerk Z: auf rob.rz) hergestellt.

Eine Anmeldung an der Domäne "ISERVICE" ist nicht möglich. 

Ein sogenanntes Gast-Login gibt es im CAD-Labor nicht.

Sollten Probleme bei der Anmeldung auftreten, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des CAD-Labors. 

 

Sperrung von Nutzerkennzeichen
Bei Verstößen gegen die Nutzerordnung kann ggf. die Sperrung des Nutzerkennzeichens erfolgen.
 

Aktualisiert: 24.01.2019  |  Autor: A. Ackermann