1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Webseite erstellen

Erstellen einer HTML-Datei
Internetseiten werden standardmäßig im HTML-Format erstellt. Da der HTML-Code nur aus ASCII-Zeichen besteht, kann im Prinzip jeder beliebige Text-Editor zum Schreiben der Seite benutzt werden. Aber auch Programme wie Microsoft-Word bzw. Powerpoint bieten Filter zur Erstellung von Web-Seiten an. Dazu findet man im Menü Datei -> speichern unter -> *.htm bzw. *.html als Dateiformat. Bei Seamonkey bzw. Mozilla Firefox ist unter Fenster -> Composer ein Tool zur Webseitenherstellung zu finden.

 

Im Internet werden außerdem weitere Programme zur Erstellung von Web-Seiten (wie z.B. HTML-Editoren) kostenlos zum Download angeboten. Diese dürfen jedoch im CAD-Labor keine Anwendung finden, da die Installation von Software verboten ist.

 

Einbinden der Seiten ins Internet
Sind die Web-Seiten fertig, können sie auf dem persönlichen Nutzerlaufwerk Z: (auf rob.rz) gespeichert werden. Um die Seiten für andere sichtbar zu machen, muss ein Verzeichnis "public_html" angelegt und die Dateien bzw. Unterverzeichnisse dort hinein geschrieben werden.

 

Weiterhin müssen die Zugriffsrechte der Dateien entsprechend gesetzt werden ("Jeder andere" muss das Verzeichnis "public_html" und eventuelle Unterverzeichnisse "Ausführen" und die Web-Seiten-Dateien alle anderen "Lesen" können).
Das wird erreicht, indem man im Explorer die Dateien auswählt -> rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Sicherheitseinstellungen -> "Jeder" anklicken -> bei "Lesen" bzw. "Ausführen" das Häkchen "Zulassen" setzen -> Übernehmen (Das Menü "Sicherheitseinstellungen" steht im Explorer allerdings nur eingeschränkt zur Verfügung).

 

Zugriffsrechte ändern mit SSH (neu)
Die Zugriffsrechte auf "rob.rz" können jetzt mit dem Aufruf von "SSH Secure File Transfer Client" oder "SSH Secure Shell Client" geändert werden (Verknüpfungen sind auf dem Desktop zu finden).

 

Empfohlen wird "SSH Secure File Transfer Client", die Handhabung ist einfacher.
Programm starten -> "Connect" oder "Quick Connect" auswählen -> Hostname ist "rob.rz.htw-dresden.de", Login + Passwort eingeben -> auf der rechten Seite erscheinen die Verzeichnisse+Dateien.
Datei oder Verzeichnis wählen -> Rechte Maustaste -> "Properties" wählen. Bei "Permissions" können die benötigten Häkchen gesetzt (ggf. auch entfernt) werden. Es können mehrere Dateien bzw. Unterverzeichnisse gemeinsam ausgewählt werden.
"Disconnect" beendet die Verbindung.

 

Hinweis: Bei UNIX sowie LINUX wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Außerdem sollten Umlaute, Leerzeichen sowie einige Sonderzeichen in den Dateinamen vermieden werden.

 

Aufruf der Internetseiten
Der Aufruf der Seiten erfolgt mittels Eingabe der Internet-Adresse "http://www.htw-dresden.de/~s'xxxx' " (s'xxxx' steht für das persönliche Nutzerkennzeichen, welches auch gleichzeitig Ihr Verzeichnisname auf rob.rz ist).
Bei diesem Aufruf wird in Ihrem "public_html"-Verzeichnis nach einer Datei "index.html" oder "welcome.html" ... (es gibt noch ein paar andere mögliche Bezeichnungen) gesucht und diese Datei als Einstiegsseite angezeigt. Ist keiner der genannten Dateinamen vorhanden, wird der Inhalt des gesamten Verzeichnisses aufgelistet.

 

Man kann aber auch bei der Angabe der Internet-Adresse einen Dateinamen mit eingeben, wenn er bekannt ist. Das gilt auch für einen Link auf eine bestimmte Seite.

Aktualisiert: 24.01.2019  |  Autor: A. Ackermann