1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Mechatroniklabor / Prüflabor

Laboratory of Mechatronics and Test

 




Das Mechatroniklabor / Prüflabor dient der Lehre und Forschung an der Fakultät Elektrotechnik.

Die Ausgestaltung und Nutzung des Labors ermöglicht eine praxisnahe Ausbildung und die Entwicklung ingenieurtechnischer Fähigkeiten sowie praktischer Fertigkeiten bei den Studenten. Dabei steht die konstruktiv-technologische Entwicklung elektronischer Baugruppen als ein wesentliches Element der ingenieurtechnischen Entwicklungsziele in der Elektrotechnik im Mittelpunkt. Durch das enge Zusammenwirken mit dem CAD-Labor der Fakultät und der Fakultätswerkstatt soll im weiteren Ausbau die gesamte Kette vom rechnergestützten Entwurf, der mechanischen Fertigung und der speziellen Technologien der Elektronik einschließend ausgewählter Verfahren zur Charakterisierung der Baugruppen den Studenten in Praktika zugänglich gemacht werden. Der Schwerpunkt des Labors liegt somit auf der Herstellung und Charakterisierung elektronischer Baugruppen.

Die Entwicklung und Bewertung elektronischer Baugruppen und Bauelemente sind ebenfalls Schwerpunkte der Forschung, wobei hier neben der Betrachtung bekannter Technologien und der Analyse von auftretenden Effekten auch die Entwicklung neuer konstruktiv-technologischer Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen interessiert.


  • Mechatroniklabor / Prüflabor  ( Mechatronics and Test Laboratory)
    • geometrische Messungen / geometrical measurement
    • Schichtdickenmessung / thickness control
    • optische Inspektion (digitale Bilddokumentation) / optical inspection
    • elektrische Messungen und Prüfung / electrical test
    • metallografische Schliffe / metallogrphic cross sections
    • Belastungstests (Temperatur, Feuchte) / test under temperature, moisture
    • weitere Methoden zur Schichtcharakterisierung in Kooperation mit dem Labor Technische Elektrostatik - Elektrostatische Beschichtungstechnik / additional methodes of characterisation in cooperation with the Laboratory of Electrostatic Deposition
      Labor Technische Elektrostatik - Elektrostatische Beschichtungstechnik
    • 3D-Druck

 

Laborkooperationen

Zur Realisierung der unterschiedlichen Aufgaben in Konstruktion und Technologie bestehen verschiedene Kooperationen mit Laboren an der HTW Dresden (FH) und anderen Hochschul- und Forschungseinrichtungen sowie der Industrie. Die Absicherung typischer Ablaufprozesse erfolgt durch das Zusammenwirken mit den Einrichtungen der Fakultät.

 

Hinweise zu Praktika und Laborarbeiten

In den technologischen Laborräumen ist zur Sicherung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes  besondere Sorgfalt bei der Arbeit erforderlich.

Der Zugang ist nur in Begleitung eines verantworlichen Mitarbeiters bzw. nach spezieller Genehmigung gestattet. Vor Beginn der Laborarbeiten ist eine Laboreinweisung erforderlich.

Aktualisiert: 28.03.2017  |  Autor: B. Zander