1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Lehrgebiet Auslegung und Betrieb moderner Elektroantriebe

Semester:   WS: 2/1/KP (Wahlpflichtfach)                                   

Ablauf: Teil 1: Dynamischer Verhalten von modernen Antrieben (1-8. Woche Prof. Michalik)

           Teil 2: Auslegung von elektr. Maschinen und Antrieben (9-16. Woche Prof. Burkhardt)

Praktika: ABMA1: Dynamischer Betrieb von Drehstrom-Asynchronmaschinen

               ABMA2: Erwärmung elektrischer Maschinen

Prüfung: schriftliche Prüfung (2h)                               

Bewertung:  cr: 3,5

Voraussetzungen: Elektrotechnik 1-3, Komplexpraktikum 1 ET, Elektrische Maschinen

 

Teil 1: Dynamisches Verhalten von modernen Antrieben 

Kapitel 1. Dynamische Vorgänge an elektrischen Antrieben

  • Beschreibung von Einzelwicklungen und gekoppelten Wicklungen
  • Analytische und numerische Lösungsverfahren für dynamische Vorgänge
  • Dynamische Vorgänge an Einzel- und gekoppelten Wicklungen, Supraleitung, Stoßkurzschluss der Synchronmaschine
  • Wicklungen mit magnetischer Sättigung, Statische und dynamische Induktivität, Magnetisierungsstromverläufe

Kapitel 2. Dynamisches Verhalten von Gleichstrommaschinen

  • mathematische Beschreibungsmöglichkeiten
  • Drehzahlabhängiges Strom und Momentenverhalten im dynamischen Betrieb
  • Beispiele, Berechnungen mit Mathcad

Kapitel 3. Dynamisches Verhalten von Drehstrommaschinen

  • Raumzeigerdarstellung, Park- und Clarketransformation
  • Mathematische Modelle von Drehstrom-Asynchronmaschinen und -Synchronmaschinen für dynamisches Betriebsverhalten
  • Anlauf-, Reversier-, Brems- und Auslaufvorgängen,            
  • Beispiele, Berechnungen mit Mathcad

Kapitel 4. Antriebsauslegung bei zeitlich periodischen Lastverläufen

  • Lastspiele von Kolbenkompressoren, Pressen,…
  • Auslegungsgrundlagen und Berechnungsmöglichkeiten
  • Beispiele

Kapitel 5. Sonderformen elektrischer Antriebe

  • Stromrichtermotor, doppeltgespeiste Asynchronmaschine, geschaltete
  • Reluktanzmaschine…)
  • Aufbau, Funktion und Anwendung

 

Teil 2:  Auslegung von elektrischen Maschinen und Antrieben 

siehe Prof. Burkhardt

Aktualisiert: 24.01.2019  |  Autor: A. Ackermann