1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Mathematik zum Anfassen – Vermessung am Marie-Curie-Gymnasium

Vermessung am Marie-Curie-Gymnasium

Vermessung am Marie-Curie-Gymnasium


08.12.2017 Am 01.12. fanden zum wiederholten Mal an einem Dresdner Gymnasium Vermessungsübungen für Schüler statt.

Das Labor Vermessungstechnik, unter Leitung von Prof. Wehmann, ermöglicht es seit geraumer Zeit interessierten Dresdner Schulen im Rahmen des Mathematikunterrichtes praktisch tätig zu werden und so den Sinn von so manch trocken anmutender Gleichung den Schülern näher zu bringen.

Im Rahmen der Veranstaltung am 01.12.2017 lernten die Schüler u.a. den Umgang mit optischen Messinstrumenten kennen. Durch Richtungsmessungen mit einem Theodolit sowie Streckenmessungen mit dem Messband konnten Schüler der 10.Klasse somit selbstständig nötige Größen ermitteln, mit welchen über trigonometrische Formeln, Turmhöhen sowie nicht direkt messbare Strecken präzise ermittelt werden können.

Als Kontrast zu den historisch genutzten Theodoliten wurden außerdem die Möglichkeiten der modernen Vermessung aufgezeigt. Der Umgang mit neuartigen Tachymetern und GNSS-Systemen bereitete Freude und schafft den Brückenschlag zur heutigen täglichen Arbeit eines Geodäten. Als positiver Nebeneffekt tragen diese Veranstaltungen zur Bekanntmachung unseres Berufsstandes bei, um somit in günstigsten Fall den ein oder anderen Schüler für die Berufsfelder der Geomatik zu gewinnen.

Hendrik Görne, M.Eng.