1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Vorträge

In der Reihe "entwerfen beschreiben" stellen Absolventen ihren beruflichen Werdegang seit dem Studium, sowie aktuelle Projekte vor. Zudem werden Gäste geladen, die zu aktuellen Fragen des Entwerfens aus verschiedenen Perspektiven berichten.

 

FREUDE DER NACHHALTIGEN DESIGNER
Von Buchhaltern, Chemie, Flower Power und die Freude der Jungdesigner.

Joost Backus, 11.10.2012(Visionär, Journalist und Experte für nachhaltige Produkte (Qreamteam Koekoek BV Venlo, Cradle to Cradle)

Joost gibt einen impulsiven Einblick in Nachhaltigkeit und warum es schwierig bleiben wird. Ohne Herz geht da ja gar nichts. Daher wird er auch mal beherzt die deutsche Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit ausführen. Joost Backus hat in Niederlande verschiedene kreativwirtschaftliche Nachhaltigkeitsprojekte angestoßen. Er schreibt als Fachjournalist über High-Tech-Systeme. Joost ist ein 52 jähriger generalistischer, technischer, kreativ-türsteher der es manchmal durch eine andere Brille "besieht".

"Topographie des Terrors", Berlin

und dessen Realisierung im Rahmen eines Wettbewerbs Gerhard Braun vom Büro Braun Engels Gestaltung in Ulm, 28.03. 2012

Nach dem Design_Wege zu Entwurf und Erkenntnis

Helge Oder, 18.01.2012
(Absolvent der Fakultät Gestaltung und Doktorand an der Bauhausuniversität Weimar)

Funktion kreiert Emotion
Roland Sailer, 21.04.2011(Absolvent der Fakultät Gestaltung ist Mitglied der Geschäftsleitung und Unitleiter Interaction Design bei nose in Zürich)

Als Executive Consultant berät er Kunden strategisch zu Designthemen.

"Material Revolution"

Dr. Sascha Peters, 08.12.2010

(Autor des Buches "Material Revolution"  11/2010)

Nachhaltige Materialien und Biowerkstoffe - Betrachtung aktueller Materialentwicklungen für Design und ArchitekturDabei geht es nicht nur um natuerliche und biologisch abbaubare Materialien sondern auch um Werkstoffe mit multifunktionalen Eigenschaften wie thermochrome Glaeser oder luftreinigende Nanotitandioxidoberflaechen.

FAKING REALITY
Digitale Welten, 3D-Grafiken (CGI) und Composing

Christian Mai und Aljosha Brunk, 01.12.2010

Christian Mai und Aljosha Brunk von der Hamburger Agentur gloss postproduction gmbh erläutern anhand von Making-of's realer Printkampagnen-Motive den Einfluss von Computergrafik und kreativer Bildretusche im Produktionsalltag der Werbeindustrie.

Erfindungsmethoden aus Sicht eines Fahrzeugdesigners

Lutz Gelbert, 23.06.2010

Gestaltung mechanischer Uhren - Möglichkeiten und Grenzen

Romy Küchenmeister, Lange & Söhne Glashütte / Dresden, 12.05.2010

IMPULS GESTALT GESTALTEN

Jochen Stankowski, 21.04.2010

Szenische Lesung zur Person von Wilhelm Wagenfeld

Anne Konstanze Lahr, 20.10.2009

Wir haben die Möglichkeit, eine szenische Lesung zur Person Wilhelm Wagenfeld in unserer Fakultät zu erleben.

Die Lesung, die ansonsten im Sozietätstheater nur zu ausgewählten Terminen stattfindet, wird für uns  durch Anne Konstanze Lahr, Mitwirkende am Sozietätstheater und derzeite Mitarbeiterin am Institut für Innovation und Design, ermöglicht.Entwürfe von Wagenfeld können im Anschluss der Erzählung aus der Nähe betrachtet werden.

Faszination Car Design

Gerhard Friedrich, 30.04.2009

(Leitung der Abteilung Design_Produktlinie_Interieur und Exterieur innerhalb der BMW Group München)

Gerhard Friedrich stellt die vielfältigen Facetten der Designprozesse der BMW Group am Beispiel BMW X Modelle und Showcar X1 vor.

Digitale Markenführung am Beispiel ERCO

Tom Hirt, 24. 04.2009

Wie verändert die Digitalisierung die Marke ERCO im Marketing und in der Produktentwicklung? Welche Aufgaben entstehen durch die Veränderungen? Tom Hirt zeigt einen Blick hinter die Kulissen der digitalen Markenführung und Kommunikation der ERCO GmbH.

Aktualisiert: 30.08.2016