1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Smart Production Systems

Die Arbeitsgruppe Smart Production Systems (kurz SPS), unter Leitung von Prof. Dr. Dirk Reichelt, geht der Frage nach wie zukunftsorientierte Fertigungsszenarien unter Verwendung von Industrie 4.0 relevanten Schlüsseltechnologien aussehen.

Zur Erforschung der Fragestellung wurde die Industrie 4.0 Modellfabrik, das Industrial Internet of Things (kurz IoT) Test Bed - eine Lern- und Testumgebung - in der Hochschule entwickelt.


v.r.: Kim Voß, Torsten Schiller, Martin Schmidt, Marco Kruse, Jürgen Stein, Prof. Dirk Reichelt, Robert Ringel, Eric Starke und Nicole Jäpel in der Industrie 4.0 Modellfabrik

AKTUELLES RUND UM DIE ARBEITSGRUPPE

I4KMU: Projekt Digalox-I4.0 gestartet

TDE Instruments GmbH und HTW Dresden starten Projekt zur gemeinsamen Entwicklung und Erprobung einer...

Neue Fördermaßnahme für die Qualifizierung von Industrie 4.0-Komponenten

Die HTW Dresden bietet im Rahmen von I4KMU eine Testumgebung für die Qualifizierung und Erprobung neuer Industrie...

Jetzt anmelden, neue Führungstermine für 2019!

Sie haben es nicht geschafft einen der begehrten Plätze für die kostenfreie Besichtigung im Industrial IoT Test Bed in...

Bei südkoreanischen Besuchern sehr beliebt: unsere Industrie 4.0-Modellfabrik

Ein weiterer Besuch von ca. 35 Studierenden und Professoren der Dong-eui Universität aus Busan, Südkorea in unserem...

Südkoreanischer Journalist auf Deutschlandreise besucht IIoT Test Bed

Mit dem Wunsch mehr über das Thema Digitalisierung zu erfahren, kam Herr Song Chang Sup vom Newsmagazin „Sisa Journal“...

Aktualisiert: 14.09.2018  |  Autor: Nicole Jäpel / Teresa Kleber