1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Technische Thermodynamik

Die Technische Thermodynamik umfasst die Studienfächer

  • Technische Thermodynamik 1 und 2, 
  • Wärmeübertragung/ Kältetechnik,
  • Energietechnik
  • Fahrzeugklimatisierung.    

 

Folgende Lehrinhalte werden vermittelt:

  • Energielehre: Energieformen und -bilanzen, Erster und Zweiter Hauptsatz, Zustandsgleichungen, Zustandsänderungen,
  • Rechtsläufige Kreisprozesse,
  • Mechanismen des Wärmetransportes; eindimensionaler, stationärer Wärmedurchgang,
  • Rekuperatoren,
  • Thermodynamik der Kälteerzeugung; Berechnung der wichtigsten Kälteerzeugungsverfahren,
  • Wirtschaftlich relevante Energieformen; Energiebedarf und -ressourcen,
  • Thermische Energieumwandlungsprozesse,
  • Heizsysteme,
  • Energietransport und -speicherung,
  • regenerative Energien,
  • Grundlagen der Auslegung und Berechnung von Fahrzeugklimaanlagen,
  • Ausführungsbeispiele.

 

 

Wärmepumpe

Demonstration der Funktionsweise einer Wärmepumpe

Wärmedurchgang

Wärmedurchgangsmessungen an verschiedenen Materialien

Wärmebild

Thermografieuntersuchungen (Beispiel: Wandflächenheizung einer Kirche)

Berechnete Wärmestromdichte in einer Wandsäule eines Schienenfahrzeuges

Animierte Darstellungen


Schematische Darstellung des Kreisprozesses eines Viertakt-Verbrennungsmotors im p,v-Diagramm


Schema eines Stirlingmotors mit Rhombengetriebe

Aktualisiert: 16.06.2017