1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Ansprechpartner

Herzlich Willkommen im Prorektorat Forschung und Entwicklung!


Prorektor Forschung und Entwicklung

Prof. Dr. agr. Knut Schmidtke

  • Raum Z 259
  • Tel.:+49 (0)351 462-2114

// Als Ihr Prorektor für Forschung und Entwicklung möchte ich gemeinsam mit allen Hochschulbereichen Mehrwerte für unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler schaffen, die eine erfolgreiche Forschung ermöglicht. Dabei steht unser Team mit einer großen Bandbreite an Kompetenzen mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Im Vordergrund steht für uns der bestmögliche Service für Forschende. Wir betrachten uns als Forschungs-, Entwicklungs- und Transfer-Servicestelle (kurz: FETS).

// Wir haben uns als Ziel gesetzt, die HTW Dresden in allen Belangen von Forschung und Entwicklung zukunftsfähig auszurichten. In meiner Amtszeit lege ich seit 2015 daher einen besonderen Fokus auf die Weiterentwicklung des Transfergeschehens, die Internationalisierung von Forschung sowie die Gestaltung einer professionellen Arbeitsumgebung im Umgang mit Forschungsinformationen- und daten: sowohl im inhaltlichen als auch administrativen Bereich.

// Wir stehen für ein vertrauensvolles, konstruktives und offenes Miteinander. Sprechen Sie uns bei Fragen, Hinweisen und Unterstützungsbedarfen sehr gern an.


Sekretariat

Sonja Weickert

  • Raum Z 258
  • Tel.:+49 (0)351 462-2113

Forschungsförderung

Als Kollegen der Forschungsförderung informieren, beraten und unterstützen wir Sie beim Einwerben und Beantragen öffentlicher Fördermittel für Ihr Forschungsprojekt. Dabei erstreckt sich die Bandbreite von Landes- und Bundesprogrammen bis hin zur EU und internationalen Mittelgebern. Auch die DFG, Stiftungen oder Institutionen können dafür in Frage kommen. Egal, ob Sie noch die passende Förderung für Ihr Projekt suchen oder schon sehr weit fortgeschritten sind in der Bearbeitungsphase - sprechen Sie uns an!


Forschungskoordinatorin

(öffentliche Förderprojekte)

Ingrid Illgen

  • Raum Z 260
  • Tel.: +49 (0)351 462-3340

Forschungskoordinator

(öffentliche Verbundprojekte, Forschungsinnovationsfond)

Conrad Schmidt

  • Raum Z 260
  • Tel.: +49 (0)351 462-3850

EU-Forschungskoordinator

(Horizon 2020)

Dr. Matthias Fuhrland

  • Raum Z 826
  • Tel.: +49 (0)351 462-3928

Transfer und Kommunikation

Ihr Knowhow ist in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt! Es lohnt sich daher den aktiven Austausch und Kooperationen mit Unternehmen, Institutionen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zu suchen. Hat ein Unternehmen Bedarf, Ihre Kompetenzen im Rahmen von FuE-Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen? Möchten Sie Ihr Forschungsergebnis als Patent anmelden? Suchen Sie Partner für neue Projektideen, z. B. an den anderen sächsichen HAW? Wollen Sie Ihre Forschungsgruppe auf Messen und Veranstaltungen präsentieren? Gern stehen wir Ihnen als Kollegen im Bereich Transfer und Kommunikation beratend und unterstützend zur Seite.


Koordinator Technologietransfer

(Industriekooperationen, Erfindungen und Patente, Messen)

Matthias Bauch

  • Raum Z 826
  • Tel.: +49 (0)351 462-2118

Forschungskoordinatorin

(Forschungskommunikation, Graduiertenservice)

Juliane Gehmlich

  • Raum Z 826
  • Tel.: +49 (0)351 462-2042

Standortmanager Saxony5 der HTW Dresden

Burkhard Adam

  • Raum A 619
  • Tel.: +49 (0)351 462-3924

Nachwuchsförderung

Der Graduiertenservice der HTW Dresden unterstützt Sie, wenn es um Ihre wissenschaftliche Laufbahn geht. Sie stehen am Ende Ihres Studiums und können sich eine Promotion vorstellen, suchen aber noch die passende Finanzierung oder haben Fragen zum Ablauf? Oder sind Sie schon mitten im Verfassen der Dissertation und wollen sich in wissenschaftsorientierten Kompetenzbereichen weiterentwickeln? Vielleicht geht es Ihnen auch nur darum, mehr Kontakt zu anderen Promovierenden und Promovierten an der HTW Dresden aufzunehmen. Wenden Sie sich gern an mich!


Forschungskoordinatorin

(Forschungskommunikation, Graduiertenservice)

Juliane Gehmlich

  • Raum Z 826
  • Tel.: +49 (0)351 462-2042

Forschungsdaten

Forschungsdatenmanagement ermöglicht einen strukturierten und effizienten Umgang mit (meist digitalen) Forschungsdaten. Dadurch können nicht nur Zeit und Ressourcen gespart, sondern auch die Nachnutzbarkeit und Sichtbarkeit von Forschungsdaten erhöht werden. Haben Sie Fragen zum Thema Forschungsdaten? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wir unterstützen Sie bei allen organisatorischen, technischen und rechtlichen Fragestellungen zu Ihren Forschungsdaten.


Koordinatorin Forschungsdatenmanagement

Elfi Hesse

  • Raum A 316
  • Tel.: +49 (0)351 462-2067

Koordinatorin Forschungsdatenmanagement

Juliane Baier

  • Raum A 316
  • Tel.: +49 (0)351 462-3839

Zentrale Projektadministration

Als Mitarbeiterinnen der Zentralen Projektadministration (ZPA) an der HTW Dresden unterstützen wir die Mittelbewirtschaftung und erfolgreiche Durchführung von öffentlich geförderten Forschungsprojekten. Wir informieren, beraten und begleiten Ihre Projekte vom Zuwendungsbescheid bis zur Verwendungsnachweisprüfung.


Christin Gerlach

  • Raum Z 817
  • Tel.:+49 (0)351 462-3925

Michaela Freudenberg


Marlene Hannich


Dr. Kerstin Lippmann


Katrin Lux


Marion Ullrich

Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. (ZAFT)

Logo ZAFT

Bei den Forschungsaktivitäten der Fakultäten hat sich eine enge Zusammenarbeit mit dem ZAFT bewährt. Die interdisziplinäre Vernetzung bei fakultätsübergreifenen Projekten führt zu erweiterten Möglichkeiten für innovative Lösungen. Das ZAFT gewährleistet gemeinsam mit der Hochschule die professionelle Bearbeitung und Organisation von Projekten.

Forschungsinstitut Intelligente Interaktive Technische Systeme (FIITS)


Das Forschungsinstitut Intelligente Interaktive Technische Systeme ist eine wissenschaftliche Einrichtung an der Fakultät Informatik/Mathematik, für dessen Leitung ein Institutsrat verantwortlich ist. Es bündelt wesentliche Forschungsschwerpunkte der Fakultät und fördert die interdisziplinäre wissenschaftliche Kooperation der beteiligten Professuren. Die Qualifizierung wissenschaftlichen Nachwuchses im Rahmen von Forschungs- und Promotionsprojekten ist dabei ein zentrales Anliegen. Ebenso sichert das Forschungsinstitut eine nachhaltige Forschungsinfrastruktur an der Fakultät.

Forschungsinstitut Fahrzeugtechnik (FiF)

Logo FiF

Das Forschungsinstitut Fahrzeugtechnik bearbeitet schwerpunktmäßig Projekte, in deren Mittelpunkt die Optimierung des Verbrennungsmotors steht. Die Reduzierung der Schadstoffemission bei gleichzeitiger Erhöhung des Wirkungsgrades ist dabei eines der wichtigsten Entwicklungsziele.

Aktualisiert: 01.03.2019  |  Autor: Prorektorat Forschung und Entwicklung / Juliane Gehmlich