1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Aktuelles


Der Nachwuchsforscherpreis wird im Rahmen eines Nachwuchsforschersymposiums der HTW Dresden ausgetragen. Die Dotierung für den 1. Platz beträgt 1.000€

Nachwuchsforscherpreis 2017


Die Finalisten des Nachwuchsforscherpreises 2017: Katrin Wieczorek, Preisträger Dr. Thomas Neumann sowie Thomas Buder

Preisträger: Dr. Thomas Neumann

Thema: „Reconstruction, Analysis, and Editing of dynamically deforming 3D-Surfaces“
(dt. „Rekonstruktion, Analyse und Editierung dynamisch deformierter 3D-Oberflächen“)

Fakultät: Informatik/Mathematik

Promotionsbetreuung an der HTW Dresden:
Prof. Dr. rer. nat. Markus Wacker

Verleihung: 14.06.2017

Ausführliche Informationen im Presseartikel.

Promotionen im Hochschulmagazin Wissend 01/2017 vorgestellt


 

In der Ausgabe 01/2017 des Hochschulmagazins Wissend werden vorgestellt:

  • Loreen Pogrzeba, Thomas Neumann (beide Promovenden an der Fakultät Informatik/Mathematik):  Gesundheit nach Maß - Wie Bewegungsanalyse den Therapieeffekt objektiv messbar und sichtbar macht

erfolgreich abgeschlossene Promotionen von:

  • Andreas Peter (Elektrotechnik): Elektrisch-akustischer Sensor für Binärgase und Gasfeuchte“
  • Erik Reichelt (LUC): „Theoretische und experimentelle Untersuchungen zu Stofftransport und Druckverlust in geschüttelten und strukturierten Festbetten“
  • René Kipper (Bauingenieurwesen/Architektur): „Nutzung von Gleismessdatenfür die Überwachung von Verformungen an Erdkörpern von Schienenwegen“
  • Anne Naumann (LUC): „Radiochemische Charakterisierung von 99mTc - markierbaren trifunktionalen Verbindungen und deren Wirkung auf FRTL5-Zellen in vitro“

     

Promotionen im Hochschulmagazin Wissend 01/2016 vorgestellt


 

In der Ausgabe 01/2016 des Hochschulmagazins Wissend werden vorgestellt:

  • Projekt von Frau Prof. Voß-Böhme und Thomas Buder (Promovend Informatik/Mathematik): Modellgestützte Risikoabwägung bei der Tumorbehandlung
  • Interview mit Jette Stieber (Promovendin LUC): Promotionsstipendium unterstützt Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaftlicher Karriere
  • erfolgreich abgeschlossene Promotionen von:

          Manuela Kuchar (LUC)

          Guido Lux (LUC)

          Lars Rühlemann (LUC)

          Cornelius Sandhu (Bauingenieurwesen/Architektur)

          Maria Lisa Socher (LUC)

          Adelheid Wolter (LUC)

Aktualisiert: 19.06.2018  |  Autor: Prorektorat Forschung und Entwicklung