1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Hochschule

Das HTW-Gebäude am Friedrich-List-Platz

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden - „Praktisch mehr erreichen“

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden ist mit über 5.000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule der Landeshauptstadt. Im Jahr 1992 gegründet, reiht sie sich heute ein in die Spitzengruppe der deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Die 36 Studiengänge in den Bereichen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Geoinformation, Landbau, Umwelt, Chemie und Gestaltung führen zu den Abschlüssen Bachelor, Master und Diplom.

Lehre und Forschung sind an der HTW Dresden eng miteinander verbunden und stark praxisorientiert. Die Studierenden können sich schon früh an Forschungsprojekten beteiligen, sie profitieren von engen Kontakten zu Industriepartnern und haben darüber hinaus die Möglichkeit, im Rahmen von kooperativen Promotionsverfahren zu promovieren.

Die Forschung an der HTW Dresden orientiert sich vor allem an den vier Profillinien Mobilsysteme und Mechatronik, Nachhaltige Lebensgrundlagen, Informationssysteme, Unternehmensführung und Gründung. Mit ihrer anwendungsorientieren Forschung ist die Hochschule ein wichtiger Partner insbesondere von mittelständischen Unternehmen in Sachsen und sehr gut vernetzt mit den zahlreichen Technologie- und Forschungszentren des Wissenschaftsstandorts Dresden.

Die Gründungsschmiede der HTW Dresden unterstützt junge Start-ups aus dem Umfeld der Hochschule bei der Entwicklung und Durchführung innovativer Geschäftsideen und vermittelt Kontakte zu Kooperationspartnern in Wirtschaft und Industrie.

Neben hervorragenden Studienbedingungen und einer erstklassigen Ausbildung erwartet unsere Studierenden in Dresden ein Umfeld mit hoher Lebensqualität, Kunst und Kultur, tollen Freizeitangeboten und einer herrlichen Landschaft.

Die an der HTW Dresden erworbenen Abschlüsse genießen große Anerkennung bei Unternehmen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Das belegen nicht nur aktuelle Studien und Hochschulrankings, sondern vor allem die erfolgreiche Vermittlung unserer Absolventen in die Praxis.

Erfolgreich im Hochschulranking

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden gehört zu den Top Ten der deutschen Fachhochschulen und genießt bei Personalverantwortlichen einen sehr guten Ruf. Das zeigt erneut das Ergebnis des Hochschulrankings 2016 der WirtschaftsWoche.

Besonders punkten konnten die Fachrichtungen Informatik und Elektrotechnik. Beide belegen jeweils den dritten Platz. Die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik belegen Platz acht. Erstmalig ist auch der Studiengang BWL unter den gerankten Hochschulen gelistet.

Ranking Wirtschaftswoche

 

 

Aktualisiert: 16.06.2017  |  Autor: C.Elgleb