Informationen für Studierende

Studierende im Hörsaal mit Maske

Informationen für Studierende

Impfmöglichkeiten in Sachsen

Sonderimpfaktionen  sowie eine Übersicht über alle festen Impfpunkte finden Sie auf der Webseite des DRK: https://drksachsen.de/impfaktionen.html

FAQ Studierende

Praktikumssemester: In Abstimmung mit dem Praktikumsverantwortlichen sind wechselnde Praktikumsstellen und Unterbrechungen möglich, soweit eine konsistente Themenbearbeitung sichergestellt ist. Mit Einverständnis und in Abstimmung mit dem Unternehmen kann das Praktikum auch im Homeoffice bzw. mobilem Arbeiten durchgeführt werden.

Zulassungsvoraussetzung für Praktikums-/Auslandssemester: Ist die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen für ein Praktikums- oder Auslandssemester infolge der coronabedingten Besonderheiten im Prüfungsgeschehen beeinträchtigt, wenden Sie sich bitte an Ihren Prüfungsausschuss. Dieser kann die Zulassungsvoraussetzungen angemessen reduzieren.

Alle immatrikulierten Studierenden der HTW Dresden bekommen auf Antrag die für das Sommersemester 2021 gezahlten Zweit- oder Langzeitstudiengebühren rückerstattet. Ein entsprechender Antrag wurde den betroffenen Studierenden zugeschickt. Dieser ist schriftlich an das Studentensekretariat zu richten. Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattung nicht den Beitrag für den StuRa, das Semesterticket und das Studentenwerk betrifft.

Die Sprechzeiten finden derzeit nur mit vorheriger Terminabsprache persönlich statt. Bitte kontaktieren Sie uns weiterhin vorzugsweise über E-Mail und Telefon. Beachten Sie dazu bitte unsere Telefonsprechzeiten.

  • Nachweise akzeptieren wir bis auf Weiteres in einfacher Kopie via Post.
  • Anträge und Formulare mit Ihrer Unterschrift senden Sie uns bitte mit der Post oder werfen Sie in den Hausbriefkasten. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung via E-Mail (Ausnahme: Prüfungsabmeldungen und Freiversuchsanträge, da diese im QIS-Portal eingesehen werden können).

Sprechzeiten:

Zur Aktivierung Ihres Semestertickets auf Ihrem Studentenausweis steht Ihnen der Druck am Selbstbedienungsterminal (Z-Gebäude) zur Verfügung.

Die aktuellen Öffnungszeiten und Nutzungsregeln der Bibliothek finden Sie direkt auf deren Webseite. Weitere Informationen

Aktuelle Hinweise zum Hochschulsport gibt es auf dem Internetauftritt des Dresdner Hochschulsportzentrums.

 

Sie haben die Möglichkeit, direkt aus OPAL heraus einen Druckauftrag zu generieren. Den Button zum OPAL-Druckservice finden Sie in den OPALKursen für alle Lehrressourcen, welche im PDF-Format vorliegen. In der Spalte "Aktionen" ist dann ganz rechts das Drucksymbol zu sehen. Mit klick auf den Button 'Druckauftrag abschicken' wird ein kostenpflichtiger Druckauftrag ausgelöst. Mehrere Druckaufträge werden zu einem Druckjob gebündelt. Der Ausdruck erfolgt doppelseitig in s/w und wird an der langen Seite links zweifach gelocht. Informationen zur Verarbeitung und zur Abholung Ihres Druckauftrages erhalten Sie mit der Bestätigungs-eMail, welche Sie nach Auslösung Ihres Druckauftrages erhalten.

Kostenübernahme: Die Kosten belaufen sich auf 5 ct pro Druckseite und sind in bar bzw. mittels Geldkarte in der UNIdruckerei zu begleichen. 

Datenschutz: Ihre Druckdatei(en) und Ihre Bibliotheksnummer werden ausschließlich für den Zweck des Ausdrucks an die UNIdruckerei weiter gegeben. Mit der Auslösung eines Druckauftrages (Button: 'Druckauftrag abschicken') geben Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Kostenübernahme und zum Datenschutz. 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Viele Dozentinnen und Dozenten stellen ihre Unterlagen erst unmittelbar nach Start der Vorlesung bereit.
  • Der Ausdruck passwortgeschützter PDF-Dateien ist technisch bedingt nicht möglich, bitte kontaktieren Sie Ihre Dozenten/innen.
  • Druckaufträge, deren Dateigröße 20 MByte übersteigt können gegenwärtig nicht verarbeitet werden. 

Bei Fragen zum "OPAL-Druckauftrag" wenden Sie sich bitte an support-ecampus(at)htw-dresden.de .

Allgemeine Hinweise

  • Halten Sie außerhalb und innerhalb der Gebäude den notwendigen Mindestabstand zu anderen Personen von wenigstens 1,5 Metern. Bilden Sie keine Personengruppen.
  • Sollten Sie einer Risikogruppe angehören, informieren Sie bitte Ihre Lehrenden und sprechen Sie mit ihnen das weitere Vorgehen ab.
  • Bleiben Sie unbedingt der Hochschule fern, sofern Sie Erkältungssymptome bei sich beobachten.

Wir informieren Sie fortlaufend über die Website der HTW Dresden und per Mail über die weitere Entwicklung. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie per Mail erreichbar sind.

Kontakt