Newsdetails

Fakultät Geoinformation

Ricardo Roch

Auszeichnung für Bachelorarbeit

Herrn Ricardo Roch wurde mit dem 1. Platz beim Esri Young Scholar Programm ausgezeichnet.

Herr Ricardo Roch hat für seine Bachelorarbeit „Erstellung eines routingfähigen Netzwerkes für die Indoor-Navigation mithilfe der Software ArcGIS Indoors“ unter Betreuung von Prof. Kopf und Prof. Schwarzbach im Rahmen des Esri Young Scholar Programms den Preis als bester deutscher Nachwuchswissenschaftler 2020  auf dem Gebiet der Geoinformatik erhalten.

Mit dem Programm zeichnet Esri jedes Jahr herausragende akademische Arbeiten von Studierenden aus der ganzen Welt aus. Weltweit erhalten dieses Jahr insgesamt 34 Studierende den begehrten Preis.

Die Preisträger sind zur Esri User Conference nach San Diego eingeladen. Neben der Präsentation der eigenen akademischen Arbeit sowie der Ausstellung eines Posters profitieren die Young Scholars in einem einwöchigen Programm vom Austausch mit 20 000 GIS-Anwendern aus der ganzen Welt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die User Conference 2020 als virtuelles Event mit mehr als 100.000 Teilnehmern stattfinden. Die Highlights der virtuellen Konferenz sind die täglichen Plenumsveranstaltungen im Livestream, die virtuelle Map Gallery, in welcher auch die Ergebnisse der Young Scholars ausgestellt werden und die zahlreichen Workshop Sessions.

Die Fakultät gratuliert Herrn Roch ganz herzlich!