CRS-Workshop

Fakultät Geoinformation

Koordinatenreferenzsysteme

„Koordinatenreferenzsysteme und –transformationen: Grundlagen und Anwendungen in GIS und CAD“

Termin und Ort

Mittwoch, 09. September 2020

8.30 – 17.30 Uhr

 

 

HTW Dresden

Friedrich-List-Platz 1

01069 Dresden

Ziel des Workshops

Das Angebot dieses Workshops richtet sich an Fachkolleginnen und -kollegen, die praktisch mit Geodaten aus unterschiedlichen Koordinatenreferenzsystemen arbeiten und den Wunsch haben, entsprechende Kenntnisse aufzufrischen. Das Ziel besteht darin, den Teilnehmern eine größere Sicherheit bei der Nutzung der entsprechenden Funktionalitäten der Systeme zu vermitteln.

Inhalt und zeitlicher Ablauf*

08.30 – 10.00 Uhr Vorlesung Grundlagen Koordinatenreferenzsysteme, Hörsaal S 239 (Prof. Lehmann)
10.15 – 11.45 Uhr Vorlesung Grundlagen Koordinatentransformationen, Hörsaal S 239 (Prof. Lehmann)
11.45 – 12.30 Uhr Mittagessen
12.30 – 17.30 Uhr Praktische Anwendungen in CAD und GIS (Labore Grafische Datenverarbeitung und Geoinformatik der Fakultät Geoinformation, HTW Dresden, Eingang Reichenbachstraße 1; detaillierter Zeitplan in Abhängigkeit von konkreten Interessensgebieten (z.B. CAD vs. GIS), welche im Vorfeld bei den angemeldeten Teilnehmern abgefragt werden, und geltenden Abstandsregeln)

* Aufgrund der derzeit noch nicht feststehenden gesetzlichen Festlegungen zum Schutz vor dem Coronavirus kann es kurzfristig zu Änderungen bzw. Konkretisierungen im zeitlichen Ablauf kommen. Gleiches gilt für die Pausenversorgung. Dies wird auf dieser Seite und für angemeldete Teilnehmer per Email kurzfristig kommuniziert. 

 

Teilnahmegebühren

Für die Teilnahme am Workshop einschließlich der Unterlagen wird eine Gebühr von 300 € incl. MwSt. erhoben.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 21.08.2020 per Email an frank.schwarzbach[at]htw-dresden.de unter Angabe Ihres Namens und der Rechnungsadresse an. Sie erhalten daraufhin eine Rechnung.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

 

Verpflegung

Aufgrund der Umstände verzichten wir darauf, für alle Teilnehmer Mittagessen zu organisieren. Es besteht die Möglichkeit, gegen Bezahlung in der Mensa der HTW zu essen oder eines der diversen Imbissangebote in unmittelbarer Nähe zu nutzen. Soweit es im Rahmen der einschlägigen Hygieneregeln möglich ist, werden wir eine Pausenversorgung, mindestens mit Getränken, sicherstellen.

Abstands- und Hygieneregeln

Auf Grundlage der jeweils geltenden staatlichen Verordnungen hat die HTW Hygienegrundsätze erlassen, deren aktuelle Version Sie jeweils hier  https://www.htw-dresden.de/fileadmin/HTW/Hochschule/1_Aktuelles/Dokumente/20200629_Hygienemerkblatt_HTW_Dresden_V.02.pdf finden. Wesentliche Elemente sind die Empfehlung, in den öffentlichen Bereichen der Hochschule eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen sowie die Einhaltung von Abstandsregeln. Während der Vorlesung und bei der praktischen Arbeit am PC braucht die Mund- und Nasenbedeckung nicht getragen zu werden. Die Einhaltung der Abstandsregeln ist sichergestellt.

Weitere Auskünfte

… erteilt Prof. Dr.-Ing. Frank Schwarzbach (frank.schwarzbach[at]htw-dresden.de).