DigiLotse

Fakultät Informatik/Mathematik

Nahes Bild eines Industrie 4.0 Kompass

DigiLotse - Ein (R)evolutionärer Wegweiser

WILLKOMMEN BEIM DIGILOTSEN

Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass technische Entwicklungen und die durch Digitalisierung veränderte Erwartungshaltung von Kunden einen enormen Einfluss auf die Ökonomie haben. Unternehmen werden dazu veranlasst Veränderungen vorzunehmen, um die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen und ihre Geschäftsmodelle weiterhin wettbewerbsfähig zu gestalten. Durch die Vernetzung und Kommunikation von Mensch, Maschine, Anlagen, Logistik und Produkten ist es möglich intelligente und produktivere Produktionsverfahren zu etablieren und dadurch hohe Kosteneinsparungen zu erzielen. 

Die Forschungsgruppe der Fakultät Informatik/ Mathematik an der HTW Dresden unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei die Chancen der Digitalisierung zu erkennen, um sich wachsenden Herausforderungen des Wettbewerbs zu stellen und eine eigene digitale Transformation mithilfe von umsetzbaren Lösungskonzepten zu gestalten. 

Deshalb wurde ein Selbstbewertungstool der sogenannte „DigiLotse“ entwickelt. Dieses Tool ermöglicht die individuelle Ermittlung des digitalen Status eines Unternehmens (digitaler Reifegrad) und entwickelte zielorientierte Handlungsempfehlungen, die durch konzipierte Demonstratoren und Erklärungen veranschaulicht werden. Dadurch soll Unternehmen der Einstig in die Digitalisierung erleichtert werden. Außerdem bietet die Forschungsgruppe Smart Production Systems umfangreiche Unterstützung bei der Implementierung von digitalen Lösungsansätzen. Mit der Industrie 4.0 Modellfabrik der HTW Dresden, einer Smart Factory, ist es möglich denkbare Szenarien in einer praxisnahen Forschungs- und Entwicklungsumgebung zu testen und damit den Kompetenzaufbau im Unternehmen zu gewährleisten. Dadurch sollen Leuchtturmprojekte zu nachhaltigen, transparenten Projekten im Unternehmen werden. 

Direkt zum Bewertungstool DigiLotse

Landingpage mit Log In zum DigiLotsenHier
Untergeordnet der Dimensionen sind die passenden Bereiche der Handlungsempfehlungen. Technologie: Autonomisierung, Automatisierung, Schnittstellen, Methoden etc. Ziele: Partnerschaften, Investitionen, Digitalisierungsstrategie etc. Organisation: Agilität, Unternehmenskultur, Prozesse, Kommunikation etc. Mensch: Arbeitsgestaltung, Qualifizierung, Fachkompetenz etc.

Der Aufbau

Um den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens zu ermitteln, ist der DigiLotse so aufgebaut, dass es für die 5 Hauptfunktionsbereiche (Geschäftsführung, Entwicklung, Einkauf, Produktion und Vertrieb) des Unternehmens jeweils einen Fragebogen gibt. Die Grundlage des Modells bilden die vier Industrie 4.0 relevanten Dimensionen (Ziele, Organisation, Mensch und Technologie). Die einzelnen Dimensionen beinhalten dabei mehrere Handlungsfelder, für welche allgemeine und funktionsbereichsspezifische Fragen gestellt werden, um Ihre digitale Reife einzuschätzen.

Digitalisierungsstufen

Der digitale Reifegrad wird in 7 Stufen unterteilt (0-6). Jeder Digitalisierungsstufe liegen dabei Mindestanforderungen zu Grunde, welche zum Erreichen der jeweiligen Stufe notwendig sind. Basierend auf den getätigten Antworten in den einzelnen 5 Fragebögen wird ein Gesamtdigitalisierungsgrad, sowie ein Digitalisierungsgrad der einzelnen Funktionsbereiche ermittelt. Anschließend können Sie sich die Einstufung und darauf aufbauend die für Ihr Unternehmen spezifischen Handlungsempfehlungen und Erläuterungen anzeigen lassen.

Digitalisierungsstufen 0 bis 3 0 Digital Blind: Manuell, keine IT-Technik 1 Digital außenstehend: Isolierte IT, Computisierung, Ohne Assistenz 2 Digital startend: Beginnende Vernetzung, IT-Einsatz, Konnektivität 3 Digital aufsteigend: Automatisierung, Sichtbarkeit, Technologien in Planung
Stufen der Digitalen Reife von 4 bis 6 4 Digital etabliert: Datenauswertung, Echtzeitdaten, Transparenz 5 Digital profiliert: Prognosefähigkeit, Vorhersagebarkeit, Fortgeschrittene Automatisierung 6 Digital führend: Autonomie, Technologie, Selbstoptimierung

Hier mit dem DigiLotsen starten!

Melden Sie sich kostenlos in unserem Bewertungstool an, beantworten Sie die Fragebögen und erhalten Sie eine sofortige Rückmeldung zu der Digitalisierungsstufe Ihres Unternehmens und darauf bezogene Handlungsempfehlungen.

Nicole lässt sich die Webseite des DigiLotsen zeigen.,

Arbeitsgruppe SPS

Sie wollen Ihr Unternehmen für die nächste Digitalisierungsstufe wappnen, wissen jedoch nicht wo Sie beginnen sollen?! Kein Problem, wenden Sie sich hier mit Ihren Fragen gerne an die Forschungsgruppe Smart Production Systems. 

Kontakt