RISE4PM

Fakultät Informatik/Mathematik

Projektbild
HTW Dresden

Projekt RISE4PM - RFID Sensorik für Predictive Maintenance Szenarien

Teilprojekt: Softwaresysteme und Testumgebung für die RFID-Sensortag-Plattform

In RISE4PM werden neue Methoden für die Nutzung von drahtlosen RFID-Sensorsystemen zur Realisierung von Industrie 4.0-Anwendungsfällen untersucht. Hierfür sollen neue Ansätze in Form von Cyber-Physischen-Systemen für die Produktion erforscht und entwickelt werden. Im Ergebnis entsteht ein holistisches Framework eines Cyber-Physischen-Production-Systems (CPPS) aus Hard- und Softwarekomponenten, welches industrielle Anwender in die Lage versetzt, typische Messaufgaben für Industrie 4.0-Anwendungsfälle einem Plug-and-Work-Ansatz folgend unter Nutzung von RFID-Technologien, effizient zu realisieren.

Konzeptbild Projekt RISE4PM

Dipl.-Ing.(FH) Markus Höfgen

Projektmitarbeiter

Dipl.-Ing.(FH) Markus Höfgen

M.Sc. Ingolf Gehrhardt

Projektmitarbeiter

Person

Projektlaufzeit

Februar 2020 - Februar 2022


Förderung

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.